6 Medizinische Fortschritte, die von Science Fiction zu Science Fact gingen

Einige Fortschritte in der Medizin sind keine Science Fiction mehr, da Träume für viele glückliche Patienten Realität geworden sind. Zu sehen, wie weit die Medizin gekommen ist, ist faszinierend, und zukünftige technologische Möglichkeiten scheinen auf der Grundlage der gegenwärtigen Fortschritte endlos zu sein. 1. Bionische Körperteile Verlieren Sie eine Gliedmaße oder verlorene Bewegung in Ihren Armen oder Beinen?

Würdest du zu einem Robo-Bordell gehen?

Im vergangenen Februar hat das allererste Sexpuppenbordell in Barcelona seine Geschäfte eröffnet und wütete mit grimmigen Spekulationen darüber, ob wir am Rande einer Sex-Revolution im Sinne der Westworld stehen. LumiDolls, die sich selbst als die erste Agentur ihrer Art bezeichnet, bietet potenziellen Kunden die Wahl zwischen fünf Big-lipped Silikonpuppen verschiedener Ethnien.

4 Wege, um Ihr langweiliges Training zu zünden

Manchmal schneiden die Standard-Fitnessgeräte einfach nicht ab. Vielleicht sind Sie müde von einfachen alten Gewichten, Laufbändern oder Ellipsentrainern? Vielleicht möchten Sie Ihr Training auf das nächste Level bringen? Es kann getan werden. Die richtige Trainingsausrüstung zu finden, kann schwierig sein. Hier ist eine Liste von einigen der Werkzeuge des Handels, die Sie brauchen, um langweilige Trainingseinheiten in tolle zu verwandeln.

Alles, was Sie über Lyme-Borreliose wissen müssen

Lyme-Borreliose kann ernst sein, wenn sie nicht behandelt wird, weshalb Präventionsstrategien und die Suche nach einer frühen Behandlung so wichtig ist. Je mehr Sie über Lyme-Borreliose wissen, desto besser sind Sie vorbereitet, um es zu verhindern (oder davon zu erholen). Was ist Lyme-Borreliose? Lyme-Borreliose ist eine bakterielle Infektion, die passiert, wenn Sie von einer infizierten schwarzbeinigen Zecke gebissen werden, die auch als Hirschzecke bekannt ist.

Ich könnte dich nur essen! - Warum wir süße Dinge essen wollen

Wir kennen dein tiefstes, dunkelstes Geheimnis. Wenn du dir etwas Süßes anschaust - den Welpen eines Nachbarn, ein neugeborenes Baby, die Katze deines Mitbewohners -, bekommst du den Drang, es zu beißen. Ob Sie es glauben oder nicht, Forscher haben dieses Phänomen tatsächlich dokumentiert. (Sind ihnen die Dinge zum Lernen ausgegangen? Die Studie wurde in Yale durchgeführt, und nicht weniger.