Drei Gewichtheben-Sünden Fortgeschrittene Auszubildende machen

Betrachten Sie sich als fortgeschrittener Auszubildender im Fitnessstudio? Wenn ja, nicht so schnell davon ausgehen, dass Sie immer alles perfekt machen. Es gibt einige große Sünden, die sogar die erfahrensten Lifter machen, die sie wirklich davon abhalten können, den maximalen Fortschritt zu machen.

Indem Sie überprüfen, was diese sind und sicherstellen, dass sie nicht mit Ihrem Programm ins Spiel kommen, können Sie sicherstellen, dass Sie optimale Ergebnisse sehen.

Lasst uns über drei große Gewichtheben-Sünden gehen, die Sie brauchen, um sicherzustellen, dass Sie nicht tun:

Vernachlässigung, um Ihr Programm zu periodisieren

Der erste Fehler ist nicht periodisieren Ihr Trainingsprogramm. Wenn Sie im selben Wiederholungsbereich die gleichen Übungen und das gleiche Programm machen, solange Sie sich erinnern können, begehen Sie diese Sünde bereits.

Vielfalt ist der Schlüssel für einen optimalen Fortschritt. Entwerfen Sie ein Programm, das sich alle 6-8 Wochen ändert. Zum Beispiel, für ein paar Monate, könnten Sie sich auf maximale Kraftaufbau konzentrieren und dann von dort, könnte ein bisschen mehr Muskelgröße Ihr Ziel sein.

Vielleicht möchten Sie auch Ihr Programm für die Jahreszeiten periodisieren. Konzentrieren Sie sich in den Wintermonaten auf den Aufbau fettfreier Muskelmasse und im Frühling und Sommer kann der Fettabbau die Priorität sein.

Indem Sie das Hauptziel ändern, während Sie Ihren Ansatz verfolgen, können Sie das Risiko eines Übertrainings reduzieren, während Sie immer auf die Fitness selbst gespannt sind.

Deinem Ego erlauben, in den Weg zu kommen

Ein weiterer großer Trainingsfehler, den einige erfahrene Lifter machen, ist, dass ihr Ego in die Quere kommt. Betrittst du das Fitnessstudio und konzentrierst dich darauf, so viel Gewicht wie möglich aufzuheben? Wenn dies der Fall ist, könnten Sie Ihr Formular verlieren.

Denken Sie daran, es ist immer besser, perfekte Form zu verwenden und ein etwas besseres Gewicht zu heben, als Ihr Formular aus dem Fenster fliegen zu lassen, nur damit Sie heben können, um zu beeindrucken.

Wenn Sie wegen schlechter Form verletzt werden, werden Sie niemanden beeindrucken. Vernachlässige nie die Form. Es ist wichtig für den Erfolg.

Ermöglichen keine ausreichende Ruhe- und Erholungszeit

Zu guter Letzt, stellen Sie sicher, dass Sie sich um Ihre Erholungs- und Ruhezeiten kümmern. Einige fortgeschrittene Auszubildende stellen fest, dass sie, da sie so erfahren sind, fünf oder sechs Tage pro Woche trainieren können. Das ist nicht der Fall.

Wenn Sie nicht über eine bemerkenswerte Wiederherstellungskapazität verfügen, benötigen Sie diese Zeit für Wiederherstellungszwecke. In der Tat, da Sie wahrscheinlich intensiver als Anfänger Anfänger trainieren werden, nicht überrascht sein, wenn Sie brauchen Mehr Freizeit für Erholungszwecke

Lerne deinen Körper und stelle sicher, dass du ihm gibst, was er braucht. Ansonsten sind Sie auf dem richtigen Weg zum Übertraining (und werden in Wochen der Genesungszeit gezwungen!).

Überprüfe dich selbst. Machst du einen dieser Fehler? Wenn ja, nehmen Sie einige Änderungen vor, damit Sie wieder in die Spur kommen.

Schau das Video: MUSKELAUFBAU MIT EIGENEM KÖRPERGEWICHT (CALISTHENICS) UNMÖGLICH?! (Mythos Mittwoch)

Lassen Sie Ihren Kommentar