Wie man doppelte Beintropfen macht

Der Double-Leg-Drop ist eine großartige Übung, wenn Sie an der Verbesserung der Core-Stärke interessiert sind. Es ist nicht nur effektiv bei der Kräftigung und Kräftigung der Muskeln des Rumpfes, sondern kann auch eine großartige Rehabilitationsübung für Menschen sein, die kürzlich eine Rückenverletzung erlitten haben. Achten Sie darauf, die Intensität zu erhöhen, wenn die Grundversion dieser Übung zu einfach wird.

Über Double Leg Drops

Die Muskeln, aus denen der Kern besteht, sind Bauchmuskeln, schräge Bauchmuskeln, Hüftbeuger und Muskeln im unteren Rückenbereich. Die Stärkung dieser Muskeln kann besonders effektiv für Menschen sein, die kürzlich Verletzungen im unteren Rückenbereich oder im Beckenbereich erlitten haben. Darüber hinaus führt die Erhöhung Ihrer Muskelmasse zu einem schnelleren Stoffwechsel und damit zu einem größeren Gewichtsverlust.

Deinen Körper positionieren

Bevor Sie die Doppelbeintropfen durchführen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Körper richtig positionieren. Beginnen Sie damit, einen Platz auf dem Boden freizumachen und legen Sie eine Yoga - oder Trainingsmatte fest auf den Boden. Legen Sie sich mit Ihrem Körper in einer geraden Linie vom Kopf bis zu den Füßen auf den Boden. Strecken Sie Ihre Arme zu den Seiten aus und formen Sie eine "T" -Form mit Ihrem Körper. Beuge vorsichtig deine Knie, hebe deine Füße vom Boden und strecke deine Beine in den Himmel. Versuchen Sie, Ihre Knie so gerade wie möglich zu halten, so dass Sie eine gerade Linie von Ihren Zehen zu Ihren Hüften machen.

Durchführen von Double Leg Drops

Jetzt, wo Sie richtig positioniert sind, können Sie den doppelten Beinausfall durchführen. Beginnen Sie mit ein paar tiefen Atemzügen. Während du deinen nächsten Atemzug einatmest, fang langsam an, beide Beine gleichzeitig auf den Boden abzusenken und halte sie so gerade wie möglich. Irgendwann werden Sie spüren, wie Ihr unterer Rücken vom Boden aufsteigt. An diesem Punkt hören Sie auf, Ihre Beine abzusenken und fangen Sie an, sie wieder in die Ausgangsposition zu heben, während Sie ausatmen. Machen Sie 10 Sätze dieser Übung, bevor Sie eine kurze Pause machen. Führen Sie noch einmal 2 Sätze mit je 10 Wiederholungen der Doppelbeintropfen durch, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Erhöhung der Intensität

Diese Übung ist relativ schwierig und sollte nur bei mäßiger bis hoher Bauchkraft durchgeführt werden. Sobald die Übung anfängt, zu einfach zu werden, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die Sie ändern können, um die Intensität zu erhöhen. Ein einfacher Weg, dies zu tun, ist es, einen Satz Knöchelgewichte an die Füße zu binden. Dies erhöht das Gewicht, gegen das Ihre Muskeln arbeiten müssen, wodurch die Übung schwieriger wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar