4 der besten Ab Übungen zur Stärkung Ihres Core

Die besten Bauchmuskelübungen zur Kräftigung Ihres Rumpfes sind Bewegungen für die oberen und unteren Bauchmuskeln. Indem Sie regelmäßig ein Ab-Workout durchführen, können Sie auch die Definition Ihrer Bauchmuskeln erhöhen. Die tatsächliche Anzahl der Übungen und Wiederholungen, die während des Trainings durchgeführt werden, hängt von Ihren persönlichen Zielen und Ihrem Fitnessniveau ab.

1. Crunches

Dies ist eine der wichtigsten Übungen für die Stärkung und Definition Ihrer oberen Bauchmuskeln. Um Crunches durchzuführen, leg dich auf den Boden und beuge deine Knie. Halten Sie beide Füße ungefähr in Schulterbreite flach auf dem Boden. Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Kopf, aber benutzen Sie sie nicht, um mit der Übung zu unterstützen. Um die Bewegung zu beginnen, lehne dich hoch, bis die Mitte deines Rückens vom Boden ist. Drücken Sie Ihre Bauchmuskeln für eine Anzahl von eins zusammen und senken Sie sich dann wieder auf den Boden. Mach drei Sätze von mindestens 10 Wiederholungen.

2. Seitencrunches

Side Crunches sind eine Übung für Ihre schrägen Muskeln, die sich auf den Seiten des mittleren Teils befinden. Um die Übung durchzuführen, leg dich auf den Boden zu deiner rechten Seite. Schieben Sie die Beine auf dem Boden leicht zur Brust, so dass sie an den Knien gebogen sind, und legen Sie dann Ihre rechte Hand auf Ihre linke Hüfte. Lege deine linke Hand hinter deinen Kopf, aber benutze sie nicht, um deinen Körper während des Trainings nach oben zu ziehen. Um mit der seitlichen Crunch-Bewegung zu beginnen, lehne dich nach oben und versuche, deinen linken Ellbogen an deine linke Hüfte zu berühren. Drücken und halten Sie Ihre Bauchmuskeln für eine Anzahl von eins, dann senken Sie sich zurück auf den Boden. Mache 10 Wiederholungen und wechsel dann die Positionen, um auf der anderen Seite zu arbeiten. Versuchen Sie, drei Sätze von 10 Wiederholungen für jede Seite zu machen.

3. Beinheben

Beinheben ist eine Übung für Ihre unteren Bauchmuskeln. Um diese Übung durchzuführen, leg dich mit ausgestreckten Beinen und nach oben zeigenden Füßen auf den Boden. Legen Sie Ihre Arme an Ihren Seiten mit den Handflächen auf den Boden. Um die Bewegung zu beginnen, heben Sie langsam Ihre Beine sechs Zentimeter über dem Boden und drücken Sie dann Ihre Bauchmuskeln zusammen. Halten Sie die Position für eine Zählung von eins, dann senken Sie Ihre Beine wieder auf etwa 1 Zoll vom Boden ab. Lass deine Füße den Boden erst berühren, wenn du die letzte Wiederholung beendet hast. Versuche jedes Mal, wenn du deine unteren Bauchmuskeln trainierst, drei Sätze mit je 10 Wiederholungen zu machen.

4. Knie-Ups

Kniestrümpfe sind eine weitere Übung für die unteren Bauchmuskeln. Um diese Übung durchzuführen, setzen Sie sich auf das Ende einer Bank und legen Sie Ihre Hände zur Unterstützung auf die Seiten. Strecken Sie die Beine vor sich aus, die Füße zusammen und die Fersen auf dem Boden. Um die Bewegung zu beginnen, beuge deine Knie und ziehe sie zur Brust hoch. Drücken Sie Ihre Bauchmuskeln für eine Anzahl von eins, dann strecken Sie die Beine vor sich hin, aber lassen Sie Ihre Füße nicht den Boden berühren. Versuchen Sie, drei Sätze von 10 Wiederholungen für diese Übung zu machen.

Schau das Video: Professionelle Rückentraining - Gymnastik (Empfohlen von Ärzten und Therapeuten)

Lassen Sie Ihren Kommentar