Täglich trainieren, um ein gesundes Herz zu erhalten

Wenn Sie ein gesundes Herz haben möchten, müssen Sie Ihrem Zeitplan eine gute Portion körperliche Aktivität und tägliche Bewegung hinzufügen. In der Tat ist der Mangel an täglicher Bewegung, was zur Entwicklung von koronarer Herzkrankheit sowie anderen Herzproblemen führt. Die Koronararterienerkrankung wird durch den Aufbau von Kalzium, Cholesterin und anderen Fettstoffen in der inneren Auskleidung der Arterien charakterisiert, die den Blutfluss zu Ihrem Herzmuskel bereitstellen. Sich täglich zu bewegen ist so wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit deines Herzens, dass selbst Übungen, die als nicht intensiv angesehen werden (wie tägliches Gehen), einen langen Weg zur Erhaltung eines gesunden Herzens bedeuten können.

Warum tägliche Übung gut für dein Herz ist

Kurz gesagt, tägliche Bewegung ist gut für Ihr Herz, weil es erheblich hilft, das Risiko von primären und sekundären kardiovaskulären Erkrankungen zu senken. Je mehr tägliche Übung Sie regelmäßig in Ihren Stundenplan einbeziehen, desto mehr erhöht sich Ihre Fitness und desto mehr wird Ihre tägliche Trainingsleistung erweitert. Wenn Sie Probleme mit Diabetes, Fettleibigkeit oder sogar Anomalien Ihrer Blutfettwerte hatten, wird das tägliche Training viel dazu beitragen, diese Bedingungen mit mehr Erfolg zu bewältigen. Ebenso, wenn Sie Probleme mit Bluthochdruck erlebt haben, dann hat eine einfache tägliche Ausübung einen positiven Effekt auf Ihr Ziel, Ihren Blutdruck zu senken.

Empfohlener Zeitplan

Wenn Sie es ernst meinen, Ihr Herz mit echten gesundheitlichen Vorteilen zu versorgen, dann machen Sie entweder moderate oder intensive Aerobic-Übungen für mindestens 30 Minuten, jeden Tag der Woche. Sie müssen auch auf eine Ebene der Anstrengung, wo Sie die Übungen bei 50 bis 85 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz machen. Haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie durch einen unflexiblen Zeitplan belastet werden müssen. Wenn Sie die 30-Minuten-Empfehlung nicht alle in einer Sitzung absolvieren können, können Sie Ihr Training in Raten durchführen. Zum Beispiel, teilen Sie Ihre Trainingseinheit in zwei 15-Minuten-Sitzungen zu verschiedenen Tageszeiten auf, wenn Sie feststellen, dass das bequemer nach Ihrem eigenen Zeitplan funktioniert. Die wichtige Lektion ist, dass Sie regelmäßige Aktivitäten benötigen, um Ihrem Herzen zu nützen, auch wenn Sie Ihre Aktivitätssitzungen auflösen.

Übungen für ein gesundes Herz

Einige der einfachsten Übungen können Wunder für dein Herz bewirken. Treppensteigen, Joggen, schnelles Gehen, Aerobic-Übungen, Wandern, Rudern, Schwimmen, Radfahren und sogar Sport wie Fußball und Basketball arbeiten, vor allem wenn man während des Sports ständig rennt. Um die größtmöglichen Vorteile für Ihr Herz zu erzielen, sollten Sie mit einer Geschwindigkeit trainieren, die mindestens 50 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz oder Ihrer durchschnittlichen körperlichen Leistungsfähigkeit übersteigt. Achten Sie darauf, sich nicht übermäßig auszuüben.

Schau das Video: Beste natürliche Nahrungsmittel für Herzkrankheit

Lassen Sie Ihren Kommentar