7 Butter Alternativen zum Kochen und Backen

Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem als Butter zum Kochen und Backen sind, haben Sie Glück! Eine Vielzahl von Butter Alternativen sind direkt zur Hand.

1. Pflanzenöle

Pflanzliche Öle (wie Oliven, Raps und Kokosöl) sind der perfekte Ersatz für Butter, wenn Sie Ihre Aufnahme von gesundem Fett erhöhen möchten, um Krankheitsrisiken zu verringern. Probieren Sie 3/4 Tasse Pflanzenöl für 1 Tasse Butter in Backrezepten. Pflanzenöl eignet sich auch gut in einigen Ihrer Lieblingsessen Rezepte (wie Pasta Saucen und Kartoffelbrei) als eine gesunde Butterersatz.

2. Ghee

Eine Art von geklärter Butter, die Ghee genannt wird, ist eine ausgezeichnete Butteralternative mit einem starken nussigen Geschmack und Buttergeschmack. Während Ghee aus Butter gewonnen wird, ist sein Rauchpunkt höher - was bedeutet, dass es beim Sautieren nicht verbrennt und weniger freie Radikale produzieren kann. Ghee sei auch länger haltbar als Butter, sagt Berkeley Wellness. Sie können Ghee für Butter in einem Verhältnis von 1: 1 ersetzen.

3. Avocado

Es ist nie eine schlechte Idee, Koch- und Backrezepte mit herzgesundem Fett zu ergänzen, weshalb der Austausch von Butter mit Avocado gut funktioniert, um den Cholesterinspiegel im Zaum zu halten und die Krankheitsrisiken gering zu halten. Avocados liefern zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe, was ein weiterer Grund ist, diese herzgesunde Butteralternative in Rezepten zu wählen. Mash up eine Avocado und verwenden Sie es anstelle von Butter (im Verhältnis 1 zu 1).

4. Nuss-Butters

Wenn Sie Ihrem Rezept eine zusätzliche Dosis an Vitaminen, Mineralstoffen, gesunden Fetten und Proteinen hinzufügen möchten, sollten Sie Butter durch Nussbutter (Erdnussbutter, Mandelbutter oder Cashewbutter) ersetzen. Sie müssen vielleicht mit Nussbutter experimentieren, wenn Sie es als Butterersatz beim Kochen und Backen verwenden, aber es ist eine gute Faustregel, ein Verhältnis von 1: 1 zu versuchen. Nussbutter ist auch ein ausgezeichneter Butterersatz als Brotaufstrich auf Toast, Bagels, Muffins, Obst und Gemüse.

5. Vollfetter griechischer Joghurt

Wenn Sie einen nährstoffreichen Ersatz für Butter wünschen, während Sie eine cremige Textur beibehalten, entscheiden Sie sich für proteinreichen griechischen Joghurt (die Vollfett-Variante). Für jede 1 Tasse Butter, die in Ihrem Rezept genannt wird, versuchen Sie anstelle von 1/2 Tasse Vollfett griechischen Joghurt statt. Diese Substitution funktioniert gut beim Backen von Kuchen (für eine samtige Textur) oder beim Kartoffelbrei.

6. Fruchtpüree

Die Verwendung von Fruchtpüree (beispielsweise Kürbispüree) anstelle von Butter ist eine weitere ausgezeichnete Möglichkeit, gesättigte Fette und Kalorien beim Kochen und Backen zu schneiden. Versuchen Sie, 1 Tasse Butter mit 3/4 Kürbispüree, Pflaumenpüree, Bananenpüree, Apfelmus oder Butternut-Kürbispüree in einigen Ihrer Lieblingsrezepte zu ersetzen.

7. Buttermilch

Buttermilch eignet sich hervorragend als Ersatz für Butter, und Sie benötigen nur 1/2 Tasse Buttermilch für jede 1 Tasse Butter beim Kochen und Backen. Sie können auch 1 Esslöffel Essig oder Zitronensaft mit 1 Tasse normaler Milch mischen, um Ihre eigene hausgemachte Buttermilch zu kreieren! Eine andere Idee, die hilft, den Geschmack von Buttermilch auszugleichen ist mit 1/4 Tasse Buttermilch plus 1/4 Tasse ungesüßtem Apfelmus anstelle von 1 Tasse Butter.

[Bild über Shutterstock]

Schau das Video: GESUND BACKEN | VEGAN BACKEN - Zucker, Butter, Sahne etc. richtig ersetzen - meine Tipps

Lassen Sie Ihren Kommentar