Was sind die gesündesten Arten von Nüssen?

Es gibt viele Arten von Nüssen, und viele von ihnen besitzen gesundheitliche Vorteile, die Sie nachlässig sein würden. Definitionsgemäß ist eine Nuss die hartschalige Frucht, die von einigen Pflanzen stammt, die einen indishiscent Samen haben. Eine große Quelle von Nährstoffen für die Menschen, Nüsse sind in der Tat eine Zusammensetzung aus der Frucht und der Samen der Pflanze, wo der Samen nicht durch eine öffnende Frucht freigegeben wird. In kulinarischer Hinsicht wird das Wort "Nuss" viel breiter verwendet, wie es beispielsweise bei Paranüssen und Pistazien in der Kategorie der Nüsse zu finden ist. Beides sind biologisch keine echten Nüsse. Manche Nüsse sind gesünder als andere; die gesündesten haben eine Vielzahl von Vorteilen.

Walnüsse

Es ist nicht verwunderlich, dass Walnüsse aufgrund ihrer vielen Vorteile als eine der gesündesten Arten von Nüssen gelten. Sie sind reich an lebenswichtigen Fettsäuren wie Omega-3 und Antioxidantien wie Ellagsäure. Omega-3 ist seit langem bekannt, um Ihr Herz zu schützen, die Verbesserung der kognitiven Funktion zu fördern und entzündungshemmende Vorteile für Psoriasis, Asthma, Ekzeme und rheumatoide Arthritis zu bieten. Antioxidantien wie Ellagsäure sind ideal für den Kampf gegen Krebs und unterstützen Ihr Immunsystem. Ihr Herz ist das Organ, das wahrscheinlich am meisten profitieren wird, wenn Sie die Menge an Walnüssen in Ihrer Ernährung erhöhen. Eine Studie aus dem Jahr 2004 zeigte, dass Walnüsse zur Senkung des Gesamtcholesterins sowie des LDL (schlechten) Cholesterins, zur Erhöhung der Elastizität der Arterien und zur Verringerung der vaskulären Zelladhäsionsmoleküle, die bei der Arterienverhärtung eine wichtige Rolle spielen, beigetragen haben.

Mandeln

Eine weitere der gesunden Arten von Nüssen, Mandeln verfügen über einen Schatz von Dingen, die gut für Sie sind wie Kupfer, Kalium, Mangan, Kalzium, Selen und Vitamin E. Um im Zusammenhang zu stellen, wie mächtig sogar eine kleine Portion Mandeln ist, nur ein Viertel einer Tasse hat etwa die gleiche Menge an Kalzium, die das gleiche Maß an Milch hat. Ihr Darm wird auch von Mandeln gesund, weil ihr hoher Gehalt an Ballaststoffen angeblich gegen Darmkrebs schützt. Diese Schlussfolgerung wurde durch eine Studie an Tieren erzielt. Cholesterin ist ein weiteres Problem, mit dem Mandeln helfen. Sie besitzen die einfach ungesättigte Fettsorte, die nicht nur gesund ist, sondern auch die Arterien klärt.

Pecannüsse

Es ist wunderbar, Pekannüsse zu essen, wenn es darum geht, eine ganze Menge Mineralien und Vitamine in deinen Körper zu bekommen. Pekannüsse sind eine Quelle von 19 Arten von Mineralien und Vitaminen einschließlich Zink, Vitamin B, Phosphor, Mangan, Kalium, Kalzium, Folsäure, Vitamin A, Vitamin E, Magnesium und Kupfer. Forschung hat festgestellt, dass Pekannüsse helfen, Ihre Arterien zu klären sowie schlechtes LDL Cholesterin zu senken. Dies wurde nur dann festgestellt, wenn Ihre Pekannüsse täglich eingenommen werden.

Schau das Video: 5 Pflanzen, die du in deinem Schlafzimmer haben solltest, um besser schlafen zu können!

Lassen Sie Ihren Kommentar