Kalorien zählen für Anfänger: Fünf Tipps

Das Kalorienzählen kann besonders auf den ersten Blick mühsam und frustrierend sein, aber es gibt Möglichkeiten, es einfacher zu machen. Kalorien zählen ist wichtig, wenn Sie versuchen, mit einem Gewichtsverlust-Programm, dass Sie eine bestimmte Anzahl von Kalorien pro Tag essen müssen bleiben. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie beginnen können, Kalorien zu zählen, besonders wenn Sie nicht viel Erfahrung damit haben.

1. Lesen Sie Ihre Lebensmitteletiketten

Lebensmitteletiketten werden Ihnen genau sagen, wie viele Kalorien, Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette in den Lebensmitteln enthalten sind, die Sie essen. Der Trick besteht darin, zuerst die Portionsgröße oben auf dem Lebensmitteletikett zu betrachten, um zu wissen, wie viel von dem Lebensmittel die aufgezählten Kalorien enthält. Behalte auch im Auge, wie viele Portionen du isst. Zum Beispiel, wenn eine Portionsgröße eine Scheibe Brot ist und Sie ein Sandwich essen, das aus zwei Scheiben besteht, müssen Sie die auf dem Etikett aufgeführten Kalorien verdoppeln.

2. Halten Sie ein Ernährungstagebuch

Halten Sie ein Ernährungstagebuch ist wichtig, wenn Sie streng über Kalorien zählen werden. Schreiben Sie die Nahrungsmittel auf, die Sie jeden Tag essen, auch, um zu kontrollieren, was Sie essen; Leute, die Nahrungstagebücher führen, essen normalerweise weniger als sie, wenn sie nicht aufzeichnen, was sie essen. Wenn Sie ein Ernährungstagebuch führen, denken Sie daran, die Art des Lebensmittels (spezifisch), die Anzahl der Portionen, die Sie gegessen haben, und die Anzahl der Kalorien in jeder Portionsgröße vom Lebensmitteletikett mit aufzunehmen. Wenn Sie essen gehen oder kein Lebensmitteletikett zur Verfügung haben, können Sie den Kaloriengehalt online mit einer Ernährungssoftware oder einer Kalorienzähler-Website wie fitmix.info nachschlagen.

3. Kenne deine Portionsgrößen

Die Kenntnis Ihrer Portionsgrößen ist auch beim Kalorienzählen wichtig. Jedes Lebensmitteletikett wird Ihnen sagen, was eine Portionsgröße ausmacht (1/2 Tasse, 15 Cracker, 1 oz. Usw.). Beachten Sie, dass sich die Portionsgröße auf einem Lebensmitteletikett von den Größen der Portionspyramide unterscheiden kann. Seien Sie daher bei der Aufnahme von Lebensmitteln immer so genau wie möglich und achten Sie genau auf Lebensmitteletiketten.

4. Merken Sie sich Kalorien für gängige Lebensmittel, die Sie essen

Wenn Sie normalerweise 2 Eier zum Frühstück mit 1 Tasse Saft, zwei Scheiben Toast und 2 EL essen. von Butter wird es Ihnen leicht sein, sich daran zu erinnern, wie viele Kalorien in diesen Nahrungsmitteln sind, ohne jedes Mal auf die Lebensmitteletikette schauen zu müssen. Wenn Sie beginnen, die Anzahl der Kalorien in Ihren Lieblingsspeisen zu merken, wird das Kalorienzählen einfacher und beginnt weniger Zeit zu beanspruchen.

5. Verwenden Sie eine Kalorienzählsoftware oder -website

Es gibt viele Ernährungsprogramme und Kalorienzählen Websites, die Ihre tägliche Kalorienzufuhr für Sie berechnen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ernährungstagebuch bereit haben, damit Sie jedes Essen und jede Portionsgröße eingeben können, die Sie berechnet haben möchten. Die Verwendung eines Softwareprogramms oder einer Website dauert zwar einige Zeit, ist aber hilfreich, wenn Sie kein Lebensmitteletikett zur Verfügung haben. Und manchmal ist es schneller, als zu versuchen, deine eigenen Kalorien zu zählen, besonders wenn du es anfängst.

Schau das Video: Fehler beim Kalorien zählen im Ernährungsplan

Lassen Sie Ihren Kommentar