Kann das Geheimnis zum erfolgreichen Gewichtsverlust so einfach sein wie Kauen mehr?

In verzweifelten Versuchen, Gewicht zu verlieren, sind Menschen bereit, fast alles zu versuchen. Neue Diäten tauchen ständig auf, und die Ernährungsindustrie macht jedes Jahr Bootsladungen an Bargeld. Amerikaner geben ungefähr $ 40 Milliarde jährlich für Gewichtverlustprogramme und -produkte aus. Mit so vielen Menschen, die versuchen, Pfunde fallen zu lassen, ist es leicht einzusehen, warum die Leute so bereit sind, die neuesten trendigen Diäten auszuprobieren. Aber könnte Gewichtskontrolle so einfach und so billig (kostenlos!) Sein, wie Sie Ihr Essen mehr kauen?
Mehr Kauen, weniger Kalorien
Eine neue Forschungsstudie hat herausgefunden, dass Menschen, die ihr Essen mehr gekaut haben, weniger Kalorien zu sich genommen haben. Die Studie, die in der August-Ausgabe des American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, wurde an der School of Public Health der Harbin Medical University in China durchgeführt. Die Studie umfasste 30 junge Männer - 16 mager und 14 fettleibig. Diese zweiteilige Studie untersuchte zunächst, ob die übergewichtigen Probanden ihre Nahrung anders kauten als die schlanken Probanden der Studie. Alle Teilnehmer der Studie fasteten 12 Stunden lang und verzehrten dann eine Mahlzeit, die aus kohlenhydratreichem chinesischen Frühstück bestand. Sie bekamen identische Portionen und wurden angewiesen, nach mehr Essen zu fragen, wenn sie es wollten.
Die Forscher bestätigten ihre Theorie und fanden heraus, dass die übergewichtigen Teilnehmer ihre Nahrung schneller verzehrten und das Essen weniger kauten. Während des zweiten Teils der Studie wurden alle Männer mit dem gleichen Essen gefüttert und angewiesen, es entweder 15 oder 40 Mal pro Bissen zu kauen. Beide Gruppen von Männern - die übergewichtigen Probanden und die schlanken Probanden - verbrauchten 12 Prozent weniger Kalorien, wenn sie das Essen 40 Mal kauten, während sie es nur 15 Mal kauten. Die Männer, die 40 Kaubonbons nahmen, produzierten auch weniger des hungerstimulierenden Hormons Ghrelin und produzierten mehr des Appetitzügelnden Hormons Cholecystokinin.
Die Forscher der Studie stellten fest, dass "Interventionen zur Verbesserung der Kauaktivität ein nützliches Werkzeug zur Bekämpfung von Fettleibigkeit werden könnten". In der Tat, die Einnahme von 12 Prozent weniger Kalorien summiert sich zu einem 25-Pfund-Gewichtsverlust in nur einem Jahr. Diese Studie war jedoch klein und umfasste nur Männer. Weitere Forschung ist erforderlich.
Scheint zu einfach?
Während das Kauen Ihres Essens mehr einfach erscheint, könnte es schwieriger sein, als Sie denken. Wissenschaftler, die zuvor das Kauverhalten erforscht haben, theoretisieren, dass die Menschen von sich aus ständig kauen, was die Forscher als "einzigartigen Fingerabdruck des Kauverhaltens" bezeichneten.
Achtsam in einer schnelllebigen Welt zu essen, kann schwierig, aber nicht unmöglich sein. Konzentrieren Sie sich vor allem auf Ihr Essen. Beseitigen Sie Ablenkungen wie das Rauschen des Fernsehers oder das Blendlicht eines Computerbildschirms (frühere Studien haben gezeigt, dass Menschen, die an ihrem Schreibtisch gegessen haben, mehr Kalorien zu sich genommen haben).
Zweitens, verlangsamen. Es dauert ungefähr 20 Minuten, bis dein Magen deinem Gehirn sagt, dass du satt bist. Tipps zur Verlangsamung gehören das Setzen Ihrer Gabel oder Löffel zwischen den Bissen oder die Einnahme von Schlucken Wasser nach jedem Bissen. Essen Sie Mahlzeiten mit Freunden oder Familienmitgliedern und verbringen Sie Zeit zu reden, anstatt Ihr Essen einzuatmen, als wäre es ein Rennen bis ins Ziel. Genießen Sie wirklich Ihr Essen - genießen Sie es langsam, anstatt es wie eine andere Aufgabe zu behandeln, die Sie durchkommen müssen. Schließlich ist Essen eine der einfachsten Freuden des Lebens.

Schau das Video: Abnehmen – 6 Tipps, um nicht im Versuch zu scheitern

Lassen Sie Ihren Kommentar