Die Ernährung von Mangos

Mangos sind köstliche und erfrischende Früchte, die Ihnen im Sommer helfen können, abzukühlen. Mangos wurden erstmals vor über 4000 Jahren in Indien und später in Südostasien entdeckt. Sie wachsen gut in tropischen Temperaturen und sind in einer Vielzahl von Orten zu finden. Viele wachsen wild in der südlichen Region der Vereinigten Staaten. Es gibt auch viele Mangosorten, darunter Champagner und Grün. Diese tropische Frucht verkauft sich in Lebensmittelgeschäften, Obstständen und Bauernmärkten auf der ganzen Welt und ist ein besonderer Leckerbissen für jeden Diätplan. Bevor Sie einen Keks greifen, sollten Sie stattdessen eine gesunde Mango essen. Hier ist ein Ernährungs-Leitfaden für Mangos und wie sie Ihrer Diät natürliche Süße hinzufügen können.

Gesundheitliche Vorteile

Mangos haben eine gute Anzahl gesundheitlicher Vorteile, von denen viele Menschen nichts wissen. Die süße und duftende Frucht fördert eine gesunde Verdauung. Sie haben auch große Mengen an Ballaststoffen zur Unterstützung der Regelmäßigkeit und zur Verhinderung von Verstopfung. Mangos senken auch den Cholesterinspiegel und helfen bei der Bekämpfung einiger Krebsarten.

Vitamine und Mineralien

Mangos haben mehrere wichtige Nährstoffe, die dein Körper braucht. Vitamin C bekämpft Erkältungen und Krankheiten. Vitamine A und E schützen vor freien Radikalen, während Vitamin A auch das Knochenwachstum stärkt. Eisen reichert das Blut an und fördert gesunde Zellen. Kalium hält das Gleichgewicht in den Körperflüssigkeiten aufrecht, hilft bei der Nervenfunktion und unterstützt die Muskelkontraktion. Andere Nährstoffe sind Omega-3 und 6, Vitamin B6 und Kupfer. Die Schale wird normalerweise wegen ihres zähen und bitteren Geschmacks nicht gegessen, aber sie liefert hohe Konzentrationen der Nährstoffe.

Kulinarische Vorteile

Eines der interessantesten Dinge, die man mit Mangos machen kann, ist mit ihnen zu kochen. Viele Kulturen fügen Mangos in ihre Küche als Chutneys, Soßen und Desserts. Mangos werden auch verwendet, um salzige und scharfe Gerichte auszugleichen.

Gesunde Snacks

Snacking ist ein großes Problem beim Diäten. Sie können Ihre Diät-Ziele wegen des Naschens auf den falschen Lebensmitteln aus den Augen verlieren. Ersetzen Sie Pralinen oder andere Süßigkeiten durch eine eiskalte Mango. Diese Frucht hat je nach Größe und Reife zwischen 100 bis 140 Kalorien. Je reifer es ist, desto höher sind die Kalorien aufgrund des natürlichen Zuckers. Trinken Sie auch Mangos in Smoothies als kühles Sommergetränk oder fügen Sie Mangos in Scheiben zu Obstsalat hinzu. Fügen Sie nur fettfreie Milch oder fettarmen Naturjoghurt zu Smoothies hinzu. Dies wird helfen, den Fettgehalt zu senken.

Mangos lagern

Um die Frische und den Geschmack Ihrer Mangos zu erhalten, lagern Sie sie nach der Reifung bei Raumtemperatur im Kühlschrank. Iss sie innerhalb von fünf Tagen nach dem Abkühlen für den besten Geschmack. Lagern Sie Mangos auch bis zu einem Jahr im Gefrierschrank. Es wird empfohlen, dass Sie schälen, die Mango in Scheiben schneiden und auf einem abgedeckten Backblech einfrieren, bevor Sie die gefrorenen Scheiben in einen Behälter geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in einen luftdichten Aufbewahrungsbehälter oder eine Plastiktüte legen. Tun Sie dies, um zu verhindern, dass Gefrierbrand und andere Lebensmittelaromen die Früchte verunreinigen. Genießen Sie zu jeder Jahreszeit Mangos.

Schau das Video: MANGO-HÄHNCHEN-PFANNE | Mehr Abwechslung und Geschmack in der Ernährung

Lassen Sie Ihren Kommentar