Die Ernährung von Haselnüssen

Ob trocken geröstet, in Muffins gebacken oder zum Kaffeearoma geröstet - mit ein paar Haselnüssen jeden Tag können Sie viel Gutes tun. Diese kugelförmigen braunen Kerne haben einen kräftigen und rauchigen Geschmack, der dem Geschmack und der Textur Ihres Essens einen zusätzlichen Kick verleihen kann. Abgesehen davon, dass Haselnüsse eine leckere Belohnung sind, haben sie eine umfangreiche Liste gesundheitlicher Vorteile. Sie sind mit gesunden Fetten geladen, die helfen können, die Plaques von Ihren Blutgefäßen zu reinigen. Sie sind auch reich an Proteinen, Ballaststoffen, essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Und am wichtigsten ist, dass Haselnüsse ein reichhaltiges Angebot an Phytosterolen enthalten, die einige der stärksten Antioxidantien der Natur ausmachen.

Kalorien und Gewichtskontrolle

Diese Nüsse gelten als reich an Kalorien und Fett. Aber wenn Sie Ihre Aufnahme in Maßen halten, können Haselnüsse tatsächlich helfen Ihnen bei der Gewichtsabnahme, weil sie Sie für längere Zeit zufrieden fühlen lassen können. Im Allgemeinen ist eine Unze Haselnüsse eine gute Portionsgröße. Eine Unze Haselnüsse (etwa 21 Kerne) fügt etwa 176 Kalorien, 17 Gramm Fett und 3 Gramm Ballaststoffe hinzu. Das Essen einer halben Portion zu einer Portion Haselnüssen 1 bis 2 Stunden vor dem Abendessen kann effektiv verhindern, dass Sie während des Essens zu viel essen. Um sicherzustellen, dass Sie nicht die empfohlene Menge an Haselnüssen in Ihrer Ernährung überschreiten, kann fitmix.info verwendet werden, um Ihnen zu helfen, Ihre Aufnahme zu verfolgen.

Gute Fette für Herz und Verstand

Wie alle Nüsse scheint der Fettgehalt in Haselnüssen hoch, aber keine Sorge, sie sind gute ungesättigte Fette, die dein Herz gesund und mental wach halten.

Haselnüsse haben eine hohe Konzentration an Ölsäure. Dies ist eine Omega-9-Fettsäure, die effektiv Ihren Blutdruck senken, Schlaganfälle und Herzinfarkte verhindern kann. Es ist auch bekannt, dass Ölsäure Krebs vorbeugt und die geistige Schärfe verbessert. Studien haben gezeigt, dass regelmäßige Einnahme von Ölsäure Ihr Gedächtnis deutlich steigern kann.

Haselnüsse sind auch reich an Alpha-Linolensäure (ALA). Wenn es in Ihr System gelangt, wandelt Ihr Körper ALA in EPA und DHA um. Beides sind Omega-3-Fettsäuren, die für viele funktionelle Systeme, wie Ihr Kreislauf-, Nerven- und Immunsystem, von Vorteil sind. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören die Aufrechterhaltung der Integrität der Blutgefäße, die Senkung des Blutdrucks, die Vorbeugung von psychischen Erkrankungen wie Depressionen und Schizophrenie, die Linderung von Allergien und die Vorbeugung von Krebs.

Vitamin E

Vitamin E ist ein fettlösliches Antioxidans, das Ihre Zellmembranen vor Schäden durch freie Radikale schützt. Sie sind eines der bioaktivsten Antioxidantien der Natur wegen ihrer sofortigen Fähigkeit zur Entfernung von freien Radikalen. Erhöhte Vitamin-E-Zufuhr kann effektiv helfen, Ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern. Haselnüsse sind eine der reichsten Quellen von Vitamin E. Jede Unze Haselnüsse enthält 21% Ihres Tagesbedarfs an diesem Vitamin. Wenn Sie jeden Tag ein paar Haselnüsse essen, können Sie die Zeichen des Alterns deutlich reduzieren, Ihre Immunität stärken und Ihre geistige Wachsamkeit verbessern.

Phytosterol

Phytosterole sind Steroidalkohole, die wegen ihrer Wirksamkeit bei Herzerkrankungen und Krebsvorsorge sehr geschätzt werden. Sie haben die Fähigkeit, HDLs zu erhöhen, die "gutes" Cholesterin sind, das verhindert, dass sich Plaques in Ihren Blutgefäßen bilden. Gleichzeitig blockieren sie die Absorption und Synthese von "schlechtem" Cholesterin, so dass Sie ein stark verbessertes Blutprofil haben. Phytosterole sind auch starke Antioxidantien, die Zellmutation und Krebswachstum wirksam verhindern können.

Schau das Video: Nüsse - extrem gesund

Lassen Sie Ihren Kommentar