Wie man ein Nahrungsmitteljournal hält

Ein Essensjournal ist eine hervorragende Möglichkeit, den Überblick über alles zu behalten, was Sie an einem bestimmten Tag essen. Indem Sie ein Essensjournal führen, können Sie auf das zugreifen, was Sie regelmäßig essen, herausfinden, welche Nahrungsmittel Sie vollständig aus Ihrer Ernährung herausschneiden sollten, herausfinden, wie viele Kalorien Sie regelmäßig zu sich nehmen und sich selbst eine bessere Diät machen. Die Wahrheit ist, dass die meisten Leute ihren Tag verbringen und einen Snack hier und einen Snack dort essen, eine Mahlzeit auslassen, sie vor dem Abendessen mit einem schnellen Bissen ersetzen und am Ende mehr Kalorien und Gramm Fett aufnehmen, als sie es wahrscheinlich tun würden zugeben. Es besteht eine gute Chance, dass du einer dieser Leute bist. Wenn Sie sind, ein Essen Tagebuch zu halten wird Ihnen helfen, in Zukunft besser zu essen, sobald Sie erkennen, was Sie von Ihrer Diät und was Sie beseitigen können sollte essen, dass du heute nicht isst. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Ernährungstagebuch starten.

Schreibe alles auf, was du isst

Egal, ob Sie ein Fünf-Gänge-Menü essen oder einfach nach dem Mittagessen etwas vom Automaten holen, das Wichtigste beim Erstellen eines Essensjournals ist, alles aufzuschreiben, was Sie während des Tages essen. Vorzugsweise sollten Sie die Dinge nach dem Zeitpunkt gruppieren, an dem Sie sie sind. Vielleicht möchten Sie auch kurze Notizen darüber machen, wie Sie sich gefühlt haben, wenn Sie bestimmte Dinge gegessen haben, was Sie genossen haben, was Sie nicht genossen haben und warum Sie bestimmte Dinge gegessen haben (zB zu spät zur Arbeit, also einen Muffin, hungrig nachmittags also aß eine Schokoriegel, etc.) All diese Informationen sind unglaublich hilfreich, wenn Sie es später lesen und all die Dinge sehen, die Sie vermieden haben könnten zu essen.

Finden Sie die Nährwerte von allem

Sobald Sie den Überblick über alles behalten haben, was Sie seit einer Woche oder so gegessen haben, gehen Sie zurück und finden Sie heraus, die Kalorien in allem, was Sie während der Woche sowie die Gramm Fett, Kohlenhydrate, Protein, etc. gegessen haben. Sie können auch behalten Track dieser Artikel während der Woche, um es Ihnen leichter zu machen. Versuchen Sie, Fitday's Online-Tagebuch zu verwenden, um Ihre Kalorien leicht zu verfolgen. Dies wird es Ihnen leichter machen, Ihr Essensblatt zu führen.

Analysieren Sie Ihr Essen Journal

Sobald Sie eine Woche fertig sind, ist es Zeit, sich hinzusetzen und Ihr Essensblatt genau zu betrachten. Das Ziel ist herauszufinden, welche Lebensmittel Sie essen, die Sie vermeiden könnten. Versuchen Sie insbesondere, Lebensmittel zu finden, die reich an Kalorien, gesättigten Fettsäuren und Kohlenhydraten sind. Wenn Sie abnehmen wollen, sollte das Ausschneiden dieser Lebensmittel Ihr erster Schritt sein. Als nächstes finden Sie heraus, wo Sie Mängel haben. Sie werden feststellen, dass Sie nicht genug Gemüse essen oder genug Eisen bekommen, indem Sie ein Essensjournal führen. Du hast es vielleicht noch nicht einmal bemerkt, aber ein Lebensmitteljournal kann diese Dinge aufzeigen.

Dies ist der einfachste Weg, ein Essensjournal zu führen. Natürlich können Sie das Essensjournal für einen längeren Zeitraum behalten, wenn Sie möchten. Je mehr Sie Wege finden, Ihre Ernährung zu optimieren, desto gesünder werden Sie sein.

Lassen Sie Ihren Kommentar