6 Aktivitäten, die Sie und Ihre Kinder fit halten

Sie kennen den Ausdruck "Affe sehen, Affe tun"? Das gilt auch für Menschen, besonders in einem jungen und beeinflussbaren Alter, und als Eltern ist es wichtig, ein gutes Beispiel für Ihre Kinder zu geben. Ihre Kinder sehen, was Sie tun und lernen, dass das auch so sein sollte. Deshalb ist es wichtig, dass Sie nicht nur aktiv vor Ihren Kindern erscheinen, sondern auch die Gewohnheit haben, aktiv zu bleiben. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Aktivitäten Sie mit Ihren Kindern unternehmen können, sollten Sie einige dieser spaßigen und familienfreundlichen Optionen in Betracht ziehen.

Einen Parktag habenNutzen Sie alle nahegelegenen Parks, indem Sie Ihre Kinder aus dem Park nehmen und sie wild laufen lassen. Die verschiedenen Hindernisse und Ausrüstungsgegenstände ermöglichen es ihnen, zu experimentieren und ihnen gleichzeitig verschiedene Trainingseinheiten zu geben. Während viele Eltern von einer Bank an der Seitenlinie aus vollkommen zufrieden sind, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um mitzumachen und ihnen zu zeigen, wie es geht.

Besuchen Sie einen Trampoline Park
Nicht jede Familie hat das Geld oder den Platz für ein Trampolin, aber zum Glück für diejenigen, die nicht genug vom Springen bekommen können, sind Trampolinparks in den letzten Jahren ziemlich populär geworden. Diese Trampolinparks sind oft kleine Lagerhäuser, die von Wand zu Wand mit Trampolinböden und Schaumgruben gefüllt sind. Das Beste ist, es macht Spaß für jedes Alter. Wer kann dem Drang widerstehen zu springen?

Nehmen Sie ein aktives Hobby aufWährend es gut ist, regelmäßig auszugehen und gute Übungen zu machen, ist es sogar besser, eine gesunde und konsequente Routine zu haben. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie eine wöchentliche (oder sogar tägliche) Aktivität in Ihrer Familie ausüben können. Machen Sie zum Beispiel Samstage zu einem Fahrradabenteuertag, oder bringen Sie die Familie zu halbstündigen Spaziergängen nach dem Abendessen. Wenn Sie es vorziehen, Kontakte zu knüpfen, sollten Sie sich für eine Bowling-Liga oder einen anderen sportorientierten Club anmelden. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Ihre Kinder anderen Menschen vorstellen, die einen aktiven Lebensstil führen.

Walking Wettbewerbe haltenHier ist eine lustige Idee: Verteilen Sie Schrittzähler an alle in Ihrer Familie und sehen Sie, wer die meisten Schritte in einer Woche bewältigen kann. Behalten Sie den Überblick über den täglichen Fortschritt auf einem Whiteboard am Kühlschrank und vergeben Sie Preise an die amtierenden Champions. Hoffentlich wird ein kleiner Wettbewerb jeden dazu bringen, aktiver in seinen täglichen Aktivitäten zu sein. Achte nur darauf, dass niemand seine Schrittzähler schüttelt, um zu schummeln!

Tu etwas Yoga
Niemand hat je gesagt, dass Yoga nur für Erwachsene ist. Ein kleiner Familienmorgen-Yoga wird alle auf den Tag vorbereitet - solange alle rechtzeitig aufwachen. Auch wenn du diese Übung vielleicht nicht in deinen hektischen Arbeitsalltag und vor der Schule einbauen kannst, können ein paar Minuten Yoga jeden Tag, egal wann, großartig sein, um das Gleichgewicht zu lernen, flexibler zu werden und etwas inneren Frieden zu erreichen egal wie alt du bist.

Spielen Sie einige aktive VideospieleWenn du sie nicht schlagen kannst, schließe dich ihnen an, richtig? Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich abzumelden, sollten Sie einen Kompromiss einleiten: Sie können Videospiele spielen, solange sie aktive Spiele sind. Jede moderne Videospielkonsole hat Spiele, die die Spieler zwingen aufzustehen und aktiv zu werden, und sie können ein echter Aufruhr für die ganze Familie sein. Hoffentlich wird dies Ihren Kindern helfen, ihr Videospiel zu reparieren, während sie gleichzeitig aufstehen und sich bewegen.

Schau das Video: CAN KIDS DO WEIGHTLIFTING?!?! | We Are The Davises

Lassen Sie Ihren Kommentar