Drei Möglichkeiten zum Kochen mit Auberginen

Aubergine ist eine schmackhafte Art, Ihren üblichen Gerichten Abwechslung zu verleihen, ohne Geschmack oder Textur zu opfern. Aubergine ist eigentlich eine Frucht und gehört zu der gleichen Familie wie Tomaten und Kartoffeln. In ihrem natürlichen Zustand können sie einen leicht bitteren Geschmack haben, aber dies kann während der Zubereitung Ihres Gerichts behoben werden. Hier sind einige Vorschläge, wie Auberginen zu kochen, und warum Sie es versuchen sollten.

Aubergine hat einen weichen, reichen Geschmack, sobald sie gekocht wurde, und sie ergänzt viele Gerichte. Aubergine ist vielseitig und kann gedünstet, gebraten, gegrillt, gebraten oder gefüllt und gebacken werden. Es ist eine gute Quelle für Ballaststoffe und Kalium. Es ist auch reich an Folat, Magnesium, Magnesium und Kupfer. Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Auberginen sind die enthaltenen Antioxidantien, die dazu beitragen können, die Gehirnzellen vor Schäden zu schützen und die kardiovaskuläre Gesundheit zu fördern. Wenn Sie feststellen, dass der Geschmack von Auberginen für Sie zu bitter ist, versuchen Sie es zu salzen, nachdem Sie es geschnitten haben. Lassen Sie es für 30 Minuten sitzen und spülen Sie es gründlich aus. Drücken Sie das überschüssige Wasser aus. Dies wird die Aubergine von ihrer Bitterkeit säubern, und es wird auch verhindern, dass sie überschüssige Flüssigkeiten oder Öl absorbiert.

Wenn Sie eine Aubergine wählen, suchen Sie nach einer, die eine tiefe, vibrierende Farbe hat. Die Kappe und der Stiel sollten hellgrün sein, und der Fruchtkörper sollte frei von Flecken oder Prellungen sein. Wenn Sie auf die Frucht drücken, sollte sie zurückspringen, um ihre Reife zu zeigen. Wenn Ihr Finger Blätter und Eindruck, die Aubergine ist nicht reif. Hier sind 3 Möglichkeiten, Auberginen zu kochen:

1. Auberginen Dressing

Bereiten Sie eine Packung Füllung gemäß den Anweisungen des Herstellers vor. Die Aubergine schälen und würfeln und zum Dressing geben. Schneiden Sie einige Würfel Velveeta und lassen Sie sie vor dem Servieren in die Auberginen-Dressing-Mischung schmelzen. Fügen Sie zusätzliche Kräuter hinzu, um das Dressing nach Ihrem Geschmack zu würzen.

2. Auberginen Lasagne

Dies ist eine ausgezeichnete Alternative zu einem gewöhnlichen Gericht, da es Auberginenscheiben anstelle von Lasagne-Nudeln verwendet. Beginnen Sie damit, eine Aubergine in Längsrichtung zu schälen und zu schneiden. Leicht in einer Pfanne braten, bis es weich ist. Fügen Sie ein Ei zu einer Tasse Ricotta hinzu. Legen Sie 2 Auberginenscheiben auf den Boden einer Pfanne. Fügen Sie eine Schicht Brokkoli und sautierte Zucchini hinzu. Die nächste Schicht besteht aus gewürfelten Tomaten, gefolgt von Ricottakäse. Den Käse mit der Spaghettisoße übergießen und weitere Auberginenscheiben darüberlegen. Wiederholen Sie die Schichten, bis Ihre Lasagne die gewünschte Stärke erreicht hat. Das Ganze mit Mozzarella und Parmesan bestreuen. Backen Sie in einem 350 Grad Ofen, bis der Mozzarella sprudelnd ist.

3. Panierte Aubergine

Die Auberginen schälen und in kleine, dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben zuerst in Mehl, dann in ein geschlagenes Ei und dann in Semmelbrösel mit Parmesankäse mischen. In eine kleine Fritteuse oder eine Pfanne geben, bis sie goldbraun sind. Denken Sie daran, dass die Aubergine zuerst gereinigt (oder geschwitzt) wird, indem Sie sie in Salz setzen lassen, damit sie nicht zu viel Öl absorbiert. Servieren Sie die Aubergine mit Ranch-Dressing oder einer Ihrer Lieblings-Dip-Soßen.

Schau das Video: Aubergine Mit Hackfleisch / Patlıcan Musakka selber kochen

Lassen Sie Ihren Kommentar