Verwenden Sie Ihren Übungstepper zu Hause

Ein Übungs-Stepper ist ein kleines Übungsgerät, das das Gefühl von aufsteigenden Schritten simuliert, während die Beine auf und ab bewegt werden. Ein Stepper kann ein ausgewogenes Training bieten und benötigt nur eine minimale Menge an Zeit jeden Tag, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

Die Vorteile eines Steppers

Trainieren auf einem Stepper Übung kann Ihnen eine geringe Belastung aerobic Herz-Kreislauf-Training. Es zielt auch auf die Bein- und Gesäßmuskeln ab, wodurch Ihre Beine und Ihr Gesäß getönter und formschöner werden und überschüssige Pfunde abnehmen. Die Maschine kann auch auf die Rumpfmuskeln in Ihrem Bauch und unteren Rücken zielen, wenn Sie die Maschine richtig benutzen.

Die Grundlagen des Trainings

Die meisten Heim-Stepper sind nicht die vollständig computergesteuerte Art, die mehrere Ebenen von Widerstand und Geschwindigkeit bieten, aus denen Sie wählen können. Wenn dein Trainings-Stepper computergesteuerte Level anbietet, solltest du beim ersten Start auf eine geringe Anzahl von Resistenzen achten und den Widerstand alle paar Wochen erhöhen, wenn du dich an das aktuelle Level gewöhnt hast.

  1. Legen Sie einen Fuß flach und sicher auf jeden Schritt.
  2. Einige Home-Stepper haben Griffe oder Widerstandskabel, auf denen Sie Ihre Hände platzieren können, während andere dies nicht tun. Wenn dein Stepper das nicht tut, beuge deine Arme um den halben Kern und mach Fäuste mit deinen Händen. Sie können dann Ihre Hände vorwärts und rückwärts drehen, so wie Sie es beim Joggen tun würden. Wenn Ihr Stepper Bars für Ihre Hände hat, halten Sie sie fest, aber lehnen Sie sich nicht auf sie. Wenn es Widerstandskabel gibt, können Sie die Kabel geradeaus vor Ihnen und zurück schieben, wenn Sie treten.
  3. Halten Sie Ihren Oberkörper und Rumpf gerade. Locke nicht und beuge dich nicht. Dies ist wichtig, um an den Rumpfmuskeln zu arbeiten und stabil auf der Maschine zu bleiben.
  4. Drücken Sie einen Fuß nach unten gegen den Stepper, während der andere Fuß aufsteigt. Wiederholen Sie mit dem gegenüberliegenden Fuß. Dies sollte sich ähnlich wie Treppensteigen anfühlen.
  5. Beginnen Sie langsam und erhöhen Sie die Geschwindigkeit, wenn Sie sich an die Maschine gewöhnen. Beginnen Sie Ihr Training zwischen sechs und zwölf Minuten. Im Laufe der Zeit können Sie mehr als zwanzig Minuten auf der Maschine trainieren.
Sicherheitstipps

Stellen Sie sicher, dass sich der Trainingsschrittleiter auf einer völlig ebenen Oberfläche befindet. Stellen Sie den Stepper nicht auf Teppich oder Teppich. Tragen Sie High-Impact-Sneakers für die Routine und benutzen Sie die Maschine nicht barfuß. Führen Sie die Übungen langsam durch und stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Gleichgewichtssinn haben, bevor Sie mehr Geschwindigkeit hinzufügen.

Ändern des Trainings

Sie können das Armstärkentraining ohne Griffe oder Widerstandskabel (die bereits zur Stärkung der Arme beitragen) zu den Geräten hinzufügen, indem Sie mit leichtgewichtigen Hanteln arbeiten.

Wenn Sie kein komplettes Workout in Ihren Alltag integrieren können, ist die Verwendung eines Heimtrainers zu Hause nicht nur einfach, sondern auch vorteilhaft für die Gesundheit, den Muskeltonus und die Kraft Ihres Körpers. Die Maschine ist auch ziemlich klein und kann leicht verstaut werden, wenn sie nicht benutzt wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar