Wie man überspringende Mahlzeiten vermeidet

Die Menschen sind heute beschäftigter als je zuvor - und deshalb ist es keine Überraschung, dass das Auslassen von Mahlzeiten immer häufiger wird. Hier sind drei wichtige Tipps, die Ihnen helfen, Mahlzeiten zu vermeiden.

1. Machen Sie Ihre Mahlzeiten der Zeit voraus

Eine der besten Möglichkeiten, um zu vermeiden, Mahlzeiten zu überspringen, ist es, Ihre Mahlzeiten im Voraus zu machen. Dies bereitet Sie auf die Woche vor und erleichtert Ihnen das Frühstück, Mittag- und Abendessen. Um dies zu tun, schreiben Sie zunächst eine Liste mit dem, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen jeden Tag haben werden, zusammen mit allen Snacks, die Sie vielleicht hinzufügen möchten. Als nächstes gehen Sie in den Supermarkt und kaufen Sie alle Zutaten, die Sie benötigen, um die Mahlzeiten und Snacks zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine große Auswahl an Reißverschlusstaschen und luftdichten Behältern haben, in denen Sie die Lebensmittel während der Woche aufbewahren können. Sobald Sie alle Ihre Zutaten haben, ist es Zeit, nach Hause zu gehen und zu kochen.

Machen Sie Suppen, Saucen oder andere ähnliche Produkte, die im Voraus zubereitet und gelagert werden können. Während dieser Autor versteht, dass es unvernünftig ist, zu erwarten, dass jemand jede Mahlzeit im Voraus macht, können Sie sich trotzdem so viel wie möglich vorbereiten. Versuchen Sie, alle Zutaten, die Sie für ein bestimmtes Rezept benötigen, nebeneinander aufzubewahren, um während des Kochvorgangs Zeit zu sparen. Wenn Sie all diese Abkürzungen erstellen, wird die Essenszeit zu einem Prozess, und Sie werden dadurch eher bereit sein, etwas Gesundes im Magen zu bekommen.

2. Erstellen Sie einen Zeitplan und bleiben Sie dabei

Als nächstes erstellen Sie einen Zeitplan und bleiben Sie dabei. Dies kann so detailliert oder so umfassend sein, wie Sie es wünschen - aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, Zeit zu finden oder sich daran zu erinnern, zu essen, werden Sie wahrscheinlich einen Zeitplan benötigen, für den Sie eine bestimmte Zeit haben Essen. Setzen Sie einen Wecker, bitten Sie einen Freund, Sie anzurufen, oder planen Sie Ihre Mahlzeiten rund um einen wichtigen Teil des Tages ein. Dies sind alles großartige Möglichkeiten, Sie daran zu erinnern, dass es an der Zeit ist, etwas zu essen zu bekommen!

3. Überwachen Sie Ihr Gewicht

Schließlich, achten Sie darauf, eine detaillierte Journalaufnahme zu halten, wann und was Sie gegessen haben, zusammen mit Ihrem aktuellen Gewicht. Machen Sie dies zu einem Teil Ihres Tagesplans. Wenn Sie eine Zeit haben, in der Sie tatsächlich schauen, was Sie im Laufe des Tages gegessen haben, werden Sie eher zu regelmäßigen Zeiten essen. Wenn Sie darüber hinaus große Gewichtsabnahmen feststellen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie in alte Gewohnheiten zurückfallen und die Mahlzeiten wieder auslassen.

Schau das Video: ARK PS4

Lassen Sie Ihren Kommentar