Wie man Hoch-Fructose-Mais-Sirup von Ihrer Diät schneidet

Maissirup mit hohem Fructosegehalt ist nicht gut für Sie. Obwohl es oft ein Ersatz für Zucker genannt wird, ist die Wahrheit, dass Maissirup mit hohem Fructosegehalt künstlich ist und nicht gut für Ihre Gesundheit ist, wenn Sie viele Produkte essen, die ihn enthalten. Das Schlimmste von allem, ist High Fructose Corn Sirup in vielen der täglichen Produkte, die Sie wahrscheinlich oft essen. Zum Beispiel ist Maissirup mit hohem Fructosegehalt in allen Produkten vorhanden, von einer Dose Coca-Cola über ein Poptorte bis hin zu Wunderbrot. Aus diesem Grund essen Sie wahrscheinlich jeden Tag viel Maissirup mit hohem Fructosegehalt und wissen es nicht einmal. Viele Experten sind sich einig, dass Maissirup mit hohem Fructosegehalt einer der Hauptgründe dafür ist, dass so viele Amerikaner übergewichtig sind.

Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel Maissirup mit hohem Fructosegehalt essen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee für Sie, sich zu setzen und zu versuchen, Wege zu finden, um hochfructosehaltigen Maissirup aus Ihrer Ernährung zu bekommen. Hier sind nur ein paar Vorschläge, um High Fructose Maissirup aus Ihrer Ernährung zu beseitigen.

Essen Sie mehr echtes Essen

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Maissirup mit hohem Fructosegehalt zu vermeiden. Verzehren Sie nicht verarbeitete Lebensmittel, sondern einen Apfel, eine Orange oder ein Gemüse. Abgesehen davon, dass Sie nur Ihre Ernährung verbessern, können Sie auch Maissirup mit hohem Fructoseanteil vermeiden, wenn Sie echtes Essen essen, das nicht in einer Pflanze verarbeitet wird. Wenn Sie also etwas essen, das im wahrsten Sinne des Wortes von der Erde geerntet und gepflückt wird, müssen Sie sich nicht über hochfrukkose Maissirup Gedanken machen.

Kaufen Sie Bio-Lebensmittel

Es gibt einen sehr guten Grund, dass so viele Supermärkte jetzt einen organischen Gang von Lebensmitteln anbieten. Da so viele Lebensmittel mit hohem Fructose-Mais-Sirup in ihnen sind, werden die Menschen jetzt zu Bio-Lebensmitteln gezogen. Sie können Sie mehr Geld kosten, aber am Ende sind sie besser für Sie und besser für Ihre Gesundheit. Also, anstatt auf Junk-Food mit hohem Fructose-Maissirup zu laden und Sie sowieso nicht aufzufüllen, versuchen Sie mehr Bio-Lebensmittel zu essen, um Maissirup mit hohem Fructosegehalt zu vermeiden.

Vermeiden Sie Fast Food!

Fast Food ist geladen mit fettreduziertem Cornflakesirup. Um High-Fructose-Maissirup aus Ihrer Ernährung zu eliminieren, hören Sie häufig auf, Fast Food zu essen.

Wie Eliminierung von High Fructose Corn Syrup hilft

Wenn Sie vorher versucht haben, Gewicht zu verlieren und zu kämpfen, gibt es eine gute Chance, dass die Mengen an Maissirup mit hohem Fructosegehalt in der Nahrung, die Sie essen, nicht helfen. Der künstliche Maissirup mit hohem Fructoseanteil in den meisten Lebensmitteln ist ein Grund für Fettleibigkeit. Es ist einer der Hauptgründe, die Sie von Ihrer Diät abschneiden sollten. Maissirup mit hohem Fructosegehalt kann auch Diabetes verursachen und Ihre Gesundheit schädigen.

Um die Effekte von Maissirup mit hohem Fructosegehalt zu stoppen, suchen Sie nach Wegen, um es von Ihrer Diät jetzt zu schneiden und bei Ihrer neuen Diät zu bleiben. Das Entfernen von Maissirup mit hohem Fructosegehalt ist eine der besten Entscheidungen, die Sie jemals getroffen haben.

Schau das Video: Sugar: The Bitter Truth

Lassen Sie Ihren Kommentar