4 schlechte Gewohnheiten, die Sie so schnell wie möglich fallen lassen müssen, um Ihre Fitnessziele zu erreichen

Wenn es darum geht, Ergebnisse mit Ihrem Gewichtsverlust, gesunde Ernährung oder Fitness-Ziele zu sehen, gibt es bestimmte Dinge, die Sie tun müssen. Und, bestimmte Dinge, die Sie müssen nicht tun. Leider geraten viele Menschen in schlechte Angewohnheiten, die sie alle die Ergebnisse kosten können, die sie sehen wollen.

Was sind diese schlechten Gewohnheiten, die Sie so schnell wie möglich fallen lassen müssen? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Late Night Essen

Von all den Gewohnheiten, die Ihren Ernährungsplan entgleisen könnten, ist spätes Abendessen vielleicht das größte. Es ist nichts falsch daran, einen gesunden Snack vor dem Schlafengehen zu haben. Solange es in Ihre Gesamtkalorienaufnahme hineingearbeitet hat, sollten Sie keine Gewichtszunahme infolgedessen sehen.

Aber, wenn Sie durch eine Tüte Kartoffelchips essen und dann zu einer Tüte Süßigkeiten übergehen, während Sie vor dem Fernseher sitzen, Houston, haben wir ein Problem.

Sie können dies einfach nicht tun, da Sie am Ende zu viele Kalorien aufnehmen werden, die nicht berücksichtigt werden.

Setzen Sie die Pausen auf Late-Night-Essen und Sie werden bessere Ergebnisse mit Ihrem Gewichtsverlust Ziele sehen.

Die Bewegungen durchgehen

Im Fitnessstudio ist es an der Zeit, sich darauf zu konzentrieren. Lass dich nicht einfach durch die Bewegungen gehen, was viele Leute tun. Jeder Wiederholungsschlag, den du ausführst, sollte einen Zweck haben. Du solltest nie eine Übung beenden, während dein Verstand ganz woanders war.

Spüre, wie sich jeder Muskel zusammenzieht. Konzentrieren Sie sich darauf, 100 Prozent zu geben. Höre zu, wie dein Körper reagiert. Je mehr Sie im Fitnessstudio sind, desto besser werden Ihre Ergebnisse sein.

Nicht planen / vorausdenken

Nicht voraus zu planen ist ein weiterer großer Fehler, den zu viele Leute machen, während sie ihr Trainingsprogramm machen. Wenn Sie nicht vorausplanen, bedeutet das, dass Sie Ihre Diät verlassen oder ob Sie Ihre Trainingseinheiten dem Zufall überlassen oder nicht. Chancen werden nie zu Ihren Gunsten funktionieren.

Tun Sie Ihr Bestes, um genau herauszufinden, was Sie im Voraus essen möchten. Dann setze diesen Plan in die Tat um. Plane diese Trainingseinheiten genauso in deine tägliche Agenda ein, so dass du keine Chance hast, sie zu verpassen.

Fehler beim Festlegen kurzfristiger Ziele

Schließlich ist es die letzte schlechte Angewohnheit, kurzfristige Ziele nicht zu erreichen. Langfristige Ziele zu haben ist großartig, aber oft sind sie nicht genug, um Sie motiviert und vorwärts zu bringen.

Kurzfristige Ziele, die in zwei bis vier Wochen erreicht werden können, sind ebenfalls erforderlich. Sie werden Sie auf dem Weg zum Erfolg halten und sicherstellen, dass Sie sich in Ihrer Routine wohl fühlen.

Wie viele dieser schlechten Angewohnheiten hast du schuldig? Nehmen Sie einige Änderungen vor, um sicherzustellen, dass Sie diese Fehler nicht mehr begehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar