6 Wege, aufzuhören, zu viel Fernsehen und Übung zu sehen

Wenn du wie die meisten Amerikaner und viele Menschen in anderen Ländern bist, hast du das Gefühl, dass du zu viel Zeit mit Fernsehen verbringst. Während Fernsehen nicht unbedingt schlecht für Ihre Gesundheit ist, fördert es einige negative Verhaltensweisen und entmutigt diejenigen, die positiv für Ihre Gesundheit sind. Es kann Sie daher für ungesunde Entscheidungen anfällig machen.

Um aufzuhören, zu viel Fernsehen zu sehen und mit Ihrem Trainingsprogramm Schritt zu halten, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um sich selbst zu ermutigen. Lesen Sie weiter, um einige grundlegende Tipps zu erhalten, wie Sie aufhören können, mehr fernzusehen, als Sie sollten, und regelmäßig Sport treiben.

1. Gib dir selbst ein Limit

Viele Menschen folgen einer großen Anzahl verschiedener Fernsehshows und halten sich regelmäßig mit ihnen auf. Dies kann schwierig sein, wenn es darum geht, den Fernseher auszuschalten und etwas Sport zu treiben. Gegensteuern Sie diese Tendenz, indem Sie die Anzahl der Shows begrenzen, die Sie sehen. Sie können auch die Zeit, die Sie täglich mit dem Fernseher verbringen, in Ihrem Zuhause begrenzen. Erleichtern Sie sich diesen Prozess, indem Sie Ihren Fernseher schrittweise verkleinern, damit Sie sich nicht gelangweilt fühlen.

2. Nur aufgezeichnete Fernsehprogramme ansehen

Wenn Sie TiVo, DVR oder eine andere Methode zur Aufzeichnung Ihrer Fernsehprogramme verwenden, können Sie sie ansehen, ohne die Werbung durchgehen zu müssen. Dies kann fast ein ganzes Drittel der Zeit auslassen, die Sie für die meisten Sendungen in normalen Fernsehsendern benötigen.

3. Übung zuerst

Wenn Sie das Ziel haben, an einem Tag eine bestimmte Menge an Bewegung zu bekommen, stellen Sie sicher, dass Sie den Fernseher erst sehen, wenn Sie mit Ihrem Training fertig sind. Dies zwingt Sie dazu, die Übung zu priorisieren, um fernsehen zu können, und wird Ihnen helfen, den Fokus zu verlieren, indem Sie stundenlang vor dem Fernseher sitzen.

4. Kombinieren Sie Fernsehen und Sport

Ziehen Sie in Betracht, einem Fitnessstudio beizutreten, in dem Sie während des Trainings fernsehen können. Dies ermöglicht es Ihnen, beide gleichzeitig zu integrieren. Sie können auch ein Trainingsgerät oder weniger teure Trainingsgeräte (Hanteln, Hantelbank, Gymnastikball, Yogamatte, etc.) für Ihr Zuhause kaufen. Dies wird dazu beitragen, mehr Zeit für andere Dinge zu schaffen.

5. Raus aus dem Haus

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu Hause zu viel Zeit mit Fernsehen verbringen, können Sie nur zuschauen, wenn Sie bei einem Freund oder an einem anderen Ort sind. Sie können helfen, sich selbst zu motivieren, aus dem Haus zu kommen, indem Sie sich einem Fitnessstudio für Ihr Trainingsprogramm anschließen.

6. Lass es los

Wenn Sie Ihren Lebensstil dramatisch verändern möchten, sollten Sie überlegen, ob Sie Ihren Fernseher verkaufen oder spenden und ihn ganz von zu Hause wegschaffen möchten. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Reihe anderer Dinge mit Ihrer Freizeit zu tun.

Schau das Video: Das Mädchen welches für 6 Min. die Welt zum Schweigen brachte - Severn Suzuki

Lassen Sie Ihren Kommentar