Was ist Tomatine?

Tomatine ist ein giftiges Alkaloidelement, das in der Tomatenpflanze gefunden wird. Wissenschaftler nennen es ein Glycoalkaloid und beziehen sich auf seine antimykotischen Eigenschaften. Tomatine findet sich in den grünen Teilen der Pflanze, wie Blätter, Stängel und unreife Früchte. Die reife rote Tomate hat nur sehr geringe Mengen an Tomate und ist im Allgemeinen für den menschlichen Verzehr unbedenklich. Selbst unreife Früchte haben nicht genug Tomate, um die durchschnittliche Person krank zu machen. Das macht die Gefahren der Tomate zu einem relativ theoretischen Teil der Ernährungswissenschaft.

Toxizität von Tomatine bei Menschen

Die Grundausbildung über die Toxizität von Tomate hat nicht viel mit dem Essen der Früchte der Tomatenpflanze zu tun. Schließlich sind gebratene grüne Tomaten eine Delikatesse in Restaurants, und wenn Tomate im Allgemeinen in den Niveaus giftig war, die in der tatsächlichen Tomate getragen werden, würde das eine große Haftung für diejenigen bedeuten, die es der Öffentlichkeit dienen. Informationen über Tomate zeigen im Allgemeinen, warum das Blattgemüse der Tomatenpflanze nicht Teil der lokalen Gastronomie in Teilen der Welt ist, die Tomaten gerne essen, aber für einige Individuen ist selbst die Tomate selbst nicht die beste Wahl für eine regelmäßige Ernährung wegen verschiedener Elemente wie Tomate.

Toxizität von Tomatine bei Tieren

Tomatine hat im Allgemeinen eine höhere toxische Wirkung auf Hunde als auf Menschen, weshalb es wichtig ist, Tierbesitzer über die relative Toxizität dieser Elemente in der Tomatenpflanze aufzuklären. Listen der Nebenwirkungen für Tomatvergiftung umfassen eine breite Palette von Symptomen von Nervensystem Beschwerden zu Verdauungsproblemen.

Andere Berichte über Tomatine Symptome

Obwohl Tomate in der reifen Tomate im Allgemeinen nicht schädlich ist, berichten einige Individuen über verschiedene Nebenwirkungen dieser Substanzen und anderer, die natürlich in der Gemüsewelt vorkommen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es außer Tomate in der Tomatenpflanze noch einen etwas giftigen Bestandteil namens Atropin gibt. Einer oder beide von diesen sind in einigen Fällen von Verdauungsschwierigkeiten beteiligt, wenn sie mit Peperoni oder ähnlichen Nahrungsmitteln kombiniert werden. Einige Ernährungswissenschaftler betrachten Tomaten auch als Teil der Familie der Nachtschatten, zusammen mit Gemüsen wie Kartoffeln und Auberginen, die einige andere potentiell toxische Elemente enthalten, die auf manche Verbraucher Auswirkungen haben können. Nachtschatten sind allgemein für einen bitteren Geschmack bekannt, wenn die Giftstoffe vorhanden sind.

Obwohl einige Tomaten im Wesentlichen als gesund betrachten, halten andere sie für ein gefährliches Nahrungsmittel, das zu Arthritis und anderen Schmerzen beitragen kann. Die Ernährung der Tomate wird in einigen Ernährungsforen heftig diskutiert, in denen die Anhänger der Lebensmittelwissenschaft über die negativen Eigenschaften von Tomate und die positiven Eigenschaften anderer Inhaltsstoffe wie Lycopin sprechen.

Diejenigen, die an einer bestimmten Diät oder einem Ergänzungsprogramm beteiligt sind, können mit ihren Ernährungswissenschaftlern darüber sprechen, ob Tomatin eine potentielle Gesundheitsgefährdung für sie darstellt. Individuelle Ernährungsinformationen zu erhalten, ist Teil der Steigerung Ihrer Ernährungsgesundheit, und was für eine Person gilt, ist vielleicht nicht für alle Menschen sicher. Informieren Sie sich über die neuesten Forschungen zur Lebensmittelwissenschaft und beobachten Sie Ihre Ernährung, um zu sehen, ob Sie für Tomate oder andere potentielle Toxine anfällig sind.

Schau das Video: La tomatina de Buñol, fiestas de España. Aprender español

Lassen Sie Ihren Kommentar