Wie lange kannst du gehen, bevor du ... gehen musst

Auf die Toilette zu gehen kann dir sofort Erleichterung verschaffen, aber manchmal ist es nötig, sie festzuhalten. Sie fragen sich vielleicht, wie lange medizinisch Ihr Körper beim Urinieren oder Stuhlgang durchhalten kann - und die Antworten werden Sie vielleicht überraschen.

Wie lange hält der Körper Urin

Wie lange der Körper ohne Pisse gehen kann, hängt davon ab, wie voll deine Blase ist. Wenn Sie dehydriert sind, können Sie ohne Badausflug länger "leben". Im Durchschnitt ist es normal, sechs bis acht Mal während eines Zeitraums von 24 Stunden urinieren, sagt Cleveland Clinic. Aurora Health Care Department of Internal Medicine sagt eine vollständig volle menschliche Blase ist in der Lage, etwa einen Liter Urin zu halten. Wenn das Urinvolumen über dieses Niveau steigt, ist es viel schwieriger, es zu halten.

MedlinePlus sagt, dass eine gesunde Blase zwei bis fünf Stunden lang bequem zwei Tassen Flüssigkeit aufnehmen kann, bevor sie den Drang verspürt, zu gehen, und manche Menschen können viel länger durchhalten. Es kommt darauf an, wie viel du trinkst - und wie voll deine Blase ist. Einige Leute (einschließlich Kinder) können bis zu 12 Stunden pro Nacht schlafen, ohne aufwachen zu müssen. Und wenn Sie dehydriert sind, können Sie möglicherweise volle 24 Stunden warten, bevor Sie auf die Toilette gehen.

Zeichen Etwas ist falsch

Dehydration und andere gesundheitliche Probleme machen es leichter, im Urin zu halten, weil Ihr Körper weniger davon produziert. Wenn das passiert, urinieren Sie seltener als normal. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden weniger als zwei Tassen Urin abpinkeln, haben Sie die Urinausscheidung verringert. MedlinePlus und Mayo Clinic sagen, dies könnte das Ergebnis einer der folgenden gesundheitlichen Bedingungen sein:

  • Akutes Nierenversagen
  • Dehydration
  • Harnwegsblockade von einer vergrößerten Prostata
  • Blutverlust
  • Schwere Infektion
  • Bestimmte Medikamente (Diuretika, einige Antibiotika, Anticholinergika, etc.)

Was ist mit Pooping?

Die meisten Menschen defäkieren regelmäßig (dreimal pro Woche bis zu dreimal täglich), aber wenn Sie verstopft sind, gehen Sie vielleicht weniger als dreimal pro Woche, sagt Harvard Health Publications. Ein ungewöhnlicher Fall von Fäkalienimpfung (eine große Masse von Exkrementen im Kolon oder Rektum, die nicht in der Lage ist herauszukommen) für 75 Tage wurde in einer Studie aus dem Jahr 2010 berichtet Zeitschrift für Neurogastroenterologie und Motilität. Verstopfung und Pooping weniger als dreimal pro Woche ist nicht ideal, so wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine Ursache zu bestimmen. Eine erhöhte Ballaststoffaufnahme kann helfen.

Soll ich es halten?

Es sei denn, es gibt einen guten Grund, es aufzuhalten, zögern Sie nicht, auf die Toilette zu gehen. Sie werden sich unwohl fühlen und das Risiko peinlicher Unfälle erhöhen.

Auf die Toilette zu gehen kann dir sofort Erleichterung verschaffen, aber manchmal ist es nötig, sie festzuhalten. Sie fragen sich vielleicht, wie lange medizinisch Ihr Körper sich davon abhalten kann, zu pinkeln oder zu kacken - und die Antworten werden Sie vielleicht überraschen.

Schau das Video: Sich selbst lieben: was Du verstehen musst, bevor Du Dich selbst lieben kannst

Lassen Sie Ihren Kommentar