Entwicklung der Unterkörperfestigkeit mit einem Treppensteiger

Der Treppensteiger ist ein beliebtes Fitnessgerät, mit dem Sie die Bewegung von Treppensteigen nachahmen können, wie der Name schon sagt. Treppensteigen ist eine großartige Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen und die Ausdauer zu erhöhen. Aus diesem Grund hat diese grundlegende Bewegung die Entstehung einer solchen Maschine inspiriert. Wenn Sie den Treppensteiger benutzen, erhält Ihr Körper ein komplettes Herz-Kreislauf-Training, das Kalorien verbrennt, Gewichtsabnahme erleichtert und Ihre kardiovaskuläre Gesundheit verbessert. Es verbessert auch die Kraft Ihres Unterkörpers, arbeitet und tonisiert jeden Muskel in Ihrem Bein (einschließlich des Hinterns).

Wenn Sie für ein organisiertes Fitness-Event wie einen Triathlon trainieren oder nur versuchen, Kraft in der unteren Körperhälfte aufzubauen, sollten Sie mindestens dreimal pro Woche die Treppensteigmaschine benutzen, um Ihr Bein und Ihren Gesäß zu stärken Muskeln. Beachten Sie beim Verwenden dieses Systems die folgenden Richtlinien:

Erhöhe die Zeit

Um progressiv Ergebnisse von der Verwendung des Treppensteigers zu erhalten, müssen Sie die Dauer Ihres Trainings weiter verlängern. Beginnen Sie mit einem 20 oder 30 Minuten Training und fügen Sie jede Woche etwa fünf Minuten hinzu. Dies wird auch Ihre Ausdauer und kardiovaskuläre Ausdauer verbessern.

Erhöhen Sie die Intensität

Ebenso sollten Sie die Intensität Ihres Treppensteig-Trainings jede Woche erhöhen. Wenn du auf Level 4 anfängst und weiter auf diesem Level trainierst, erreichst du ein Fitness-Plateau, und deine untere Körperkraft wird sich nicht zu ihrem vollen Potential entwickeln. Daher ist es wichtig, jede Woche mindestens eine Stufe höher zu gehen, um sich selbst herauszufordern und das Beste aus Ihrem Treppensteiger-Training herauszuholen.

Schalten Sie die Programme um

Sie sollten auch die Programme, die Sie am Treppensteiger verwenden, umschalten, um Ihre Muskeln weiterhin zu schockieren und sie zu stimulieren, damit sie ihre maximale Leistungsfähigkeit erreichen. Wenn Sie auf das Gerät springen, werden Sie aufgefordert, eine Routine auszuwählen. Einige dieser Programme bieten wechselnde Geschwindigkeiten, während andere stabil bleiben. Die Programme, bei denen Sie stetig klettern (bei 70-80% Ihrer maximalen Herzfrequenz) helfen Ihnen, Ihre Ausdauer und Muskelmasse aufzubauen, während die Intervall-Trainingsprogramme Wunder auf Ihren Stoffwechsel wirken und Ihren Körper dazu bringen, Kalorien effizienter zu verbrennen muss sich ständig an die unterschiedlichen Geschwindigkeiten anpassen). Daher ist es wichtig, diese beiden Programme in Ihre Treppensteiger-Routine aufzunehmen und Ihr Training ständig zu ändern.

Hebe deine Beine

Sobald Sie die Bewegung des Treppensteigers gemeistert haben und mit Ihren Fähigkeiten vertraut sind, können Sie Ihrem Training kleine Beinlifts hinzufügen. Wenn Sie mit dem rechten Bein auf die Treppe treten, heben Sie schnell Ihr linkes Bein und einen Fuß in die Luft, dann umgekehrt. Dies wird Ihrem Treppensteigertraining Widerstand verleihen und Ihnen helfen, Ihre Fitnessziele noch schneller zu erreichen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie diese Bewegung versuchen, da die Treppensteigbewegung schwierig genug ist. Fahren Sie nicht mit dieser Übung fort, wenn es sich nicht richtig für Sie anfühlt.

Wenn Sie es nicht ins Fitnessstudio schaffen, können Sie immer die eigentliche Treppe erklimmen - entweder in einem örtlichen Park, in Ihrer Apartmentanlage, etc. - um die gleichen Fitness-Vorteile zu erhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar