Warum bin ich immer so müde?

Fühlt sich dein Geist neblig? Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen keine Menge Koffein helfen wird, diesen Tag zu überstehen? Nun, es gibt tatsächlich einige gute Erklärungen dafür, warum du dich so müde fühlst.

Nicht genug Schlaf bekommen: Der erste und offensichtlichste Grund ist, dass Sie nicht genug Schlaf bekommen. Ein normaler Erwachsener sollte mindestens 8 Stunden pro Nacht schlafen. Wenn Sie also weniger bekommen, ist es möglich, dass Sie nicht so viel schlafen wie Sie sollten. Und deine Schlafqualität ist auch wichtig.

Keine ausgewogene Ernährung oder Bewegung: Ohne die richtigen Nährstoffe kann Ihr Körper nicht sein volles Potenzial entfalten. Sie müssen eine ausgewogene Ernährung mit einer Mischung aus Obst, Gemüse und magerem Protein essen und sicherstellen, dass Sie sich regelmäßig bewegen.

Eisenmangel: Ein Mangel an Eisen in Ihrem Blut könnte zu Anämie führen. Eisen transportiert Sauerstoff im Blut, und wenn es im Körper zu wenig vorhanden ist, führt dies zu Symptomen wie Schwäche und Schwindel. Anämie ist tatsächlich ziemlich häufig, mit der NHS, die berichtet, dass es 1 in 20 Männern und postmenopausalen Frauen betrifft. Es ist jedoch noch häufiger bei schwangeren Frauen und Frauen, die schwere Perioden erleben.

Diabetes: Gemäß Verhütung"Jedes Jahr wird bei mehr als einer Million Menschen Typ-2-Diabetes diagnostiziert", aber vielen ist nicht einmal bewusst, dass sie damit leben. Wir brauchen Glukose für Energie, aber Menschen mit Typ-2-Diabetes sind nicht in der Lage, die Glukose richtig abzubauen, was zu einer Ansammlung von Blut führt.

Unterfunktion der Schilddrüse: Die Schilddrüse ist eine Drüse, die sich im Nacken befindet und das Hormon Thyroxin produziert, das Ihrem Körper hilft, Ihren Energieverbrauch zu regulieren. Wenn Sie jedoch zu wenig Thyroxin haben, werden Sie sich müde fühlen und werden oft von Muskelkater und Gewichtszunahme begleitet.

Depression: Depressionen betreffen unseren Verstand und unseren Körper auf viele verschiedene Arten, aber einige der häufigsten Symptome sind die Veränderung unserer Schlafgewohnheiten sowie Probleme mit Konzentration und Gedächtnis und verminderte Energieniveaus.

Chronische Müdigkeit: Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum ständig müde fühlen, kann dies durch das chronische Erschöpfungssyndrom verursacht werden, eine komplizierte und schwere Störung. Laut der Mayo Clinic ist die Ursache dieser Erkrankung unbekannt, aber viele Theorien darüber deuten darauf hin, dass sie mit psychischem Stress oder einer Virusinfektion in Verbindung gebracht werden könnte.

Natürlich gibt es viele andere Gründe, die die Ursache Ihrer Müdigkeit sein könnten, und wenn Ihre Symptome sich verlängern, ist es ratsam, das Fachwissen eines Arztes zu suchen.

Schau das Video: Laing - Morgens immer müde

Lassen Sie Ihren Kommentar