Ab Attack: Stärkung der Kerne für Läufer

Läufer können von starken Bauchmuskeln profitieren, da ein starker Kern dem Rest des Körpers hilft, optimal zu funktionieren. Die Bauchmuskeln helfen beim Atmen, besonders beim Ausatmen. Sie helfen auch mit Haltung und Balance. Es gibt tatsächlich 6 Bereiche des Bauchmuskels, die Muskeln haben, die Sie arbeiten und tonisieren können. Eine der am meisten ignorierten ist äußerst wichtig für den Aufbau der Stärke des Kerns und hilft Verletzungen während des Laufens zu verhindern. Hier sind Übungen, um die Bauchmuskeln und Ziel-Bauchmuskeln zu trainieren, die viele Bauchmuskelübungen ignorieren können.

Der M. rectus abdominus

Dies ist die Muskelgruppe, die als "Six-Pack" bezeichnet wird. Es ist eigentlich ein Muskel, der lange Muskel in der Mitte des Körpers. Es gibt 2 Möglichkeiten, dieses Gebiet auszuüben. Einer ist der traditionelle Crunch. Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken flach auf dem Boden liegt. Beuge deine Beine an den Knien und kreuze deine Arme an der Brust. Wenn Sie die Hände hinter den Kopf legen, drücken Sie nicht auf den Hals. Versuchen Sie, den oberen Rücken mit den Bauchmuskeln vom Boden zu heben.

Die zweite Übung ist das Fahrrad. Auf dem Rücken, heben Sie beide Beine vom Boden und so eben wie möglich mit dem Kopf. Tun Sie so, als ob Sie ein Fahrrad fahren, das direkt vor Ihnen liegt. Wenn es nicht hart genug ist, passen Sie die Höhe der Beine an.

Die schrägen Muskeln

Es gibt vier schräge Muskeln insgesamt, eine interne und externe auf beiden Seiten des Körpers. Sie sind neben dem oben erwähnten Muskel. Um diese Muskeln auf der rechten Seite zu trainieren, stehen Sie in einer festen Position mit weichen Knien. Legen Sie Ihre Arme vor sich, gebeugt an den Ellenbogen, als ob Sie jemanden umarmen würden. Dreh dich direkt nach links und halte die Position für 3 Sekunden. Wiederholen Sie auf der anderen Seite. Mache 10 Wiederholungen. Sie können die Bewegung anpassen, indem Sie den rechten Arm beim Drehen nach außen strecken. Ein weiterer Schritt wäre, sich direkt zur Seite zu biegen und den gegenüberliegenden Arm über das Ohr zu führen.

Der transversale Bauchmuskel

Dieser Muskel liegt tief im Bauch und verbessert die Rumpfkraft, die für das Laufen wichtig ist. Der beste Weg, diesen Muskel zu trainieren, ist die Plank Pose. Steigen Sie in die Position ein, als würden Sie einen Liegestütz machen. Halten Sie Ihren ganzen Körper gerade und heben Sie den ganzen Körper als eine gerade Einheit an. Sie können dann versuchen, ein Bein aus dieser Position zu heben, um den Muskel weiter zu bearbeiten.

Andere Möglichkeiten, um ein Full-Ab-Training zu erreichen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Bauchmuskeln wirklich im Fitnessstudio oder zu Hause zu trainieren. Wenn Sie ein Fitnessstudio finden können, finden Sie eine, die eine Vielzahl von ab Maschinen hat. Es gibt eine, die besonders gut für Menschen unterschiedlicher Größe und Stärke ist. Du sitzt auf einem Stuhl und drehst dich mit so wenig oder so viel Gewicht um, wie du willst. Mit einem Gymnastikball zu Hause ist auch eine Möglichkeit, das Training zu verstärken. Sie können auf dem Ball sitzen und versuchen, Crunches zu tun, oder auf dem Ball auf Ihrer Vorderseite liegen und versuchen, Ihre obere Hälfte zu heben.

Schau das Video: The SAFIRE Project 2017 - 2018 Update

Lassen Sie Ihren Kommentar