5 Blogger, die das Teilen von Trainings auf Social Media zu einer Kunstform gemacht haben

Jedes Jahr werden wir mehr auf soziale Medien angewiesen, und jetzt, für die meisten von uns, ist das erste, was wir am Morgen tun, Check auf Instagram oder Facebook für die neuesten Updates. Angesichts dieser Denkweise sollte es nicht überraschen, dass das Teilen von Trainings in sozialen Medien immer beliebter wird.

Es ist nicht jedermanns Sache und eine Studie von Forschern der Brunel Universität in London hat gezeigt, dass das, was Menschen in sozialen Medien veröffentlichen, oft mit ihren Persönlichkeitsmerkmalen zusammenhängt - Narzissten sind diejenigen, die ihre Errungenschaften und Errungenschaften online teilen. Für einige ist das Teilen von Workouts Narzismus, aber für andere dienen diese Workouts wirklich als Mittel zur Inspiration, weil es uns ermutigt, gesund zu essen und fit zu werden.

Gemäß Das Des Moines Register, Assistant Professor für Multimedia an der Drake University, Chris Snider, enthüllt, dass "Training ist das Beste von uns, so dass die Leute gerne darüber schreiben, wenn sie so etwas tun." Aus diesem Grund haben wir beschlossen, einige der besten Fitness-Blogger auf Instagram zu präsentieren, die als Motivation dienen, Ihren eigenen Lebensstil zu verändern.

Rachel Brathen (@yoga_girl): Was ich an Rachel Brathen so sehr mag ist, dass sie Yoga zum Spaß macht und sie in vielen interessanten Situationen posiert. Ihre Bildunterschriften sind auch motivierend (zum Beispiel "Atme und sei dankbar für alles was ist") und sie ist eine Mutter - sie hat sogar ihre Yoga-Reise als schwangere Frau geteilt.

Jeannette Jenkins (@msjeanettejenkins) ist eine Promi-Trainerin, die das Training wirklich aussehen lässt, Ja wirklich Spaß. Sie hat über 400.000 Follower auf ihrem Instagram-Account, und das aus gutem Grund, denn sie teilt sich mehrere Workouts und gesunde Rezepte (bestehend aus tatsächlichem Essen, nicht nur einem Salatblatt und ein paar Nüssen), um einen Lebensstilwechsel zu inspirieren.

Nude Yoga Girl (@nude_yogagirl) hat sich entschieden, anonym zu bleiben, damit ich nicht ihren Namen sagen kann, aber was ich Ihnen sagen kann ist, dass ihre Fotos geschmackvoll und anders sind. Ihre Beiträge machen dich stolz auf die weibliche Form und erkennen, dass es nichts Vulgäres gibt, nackt zu sein, es muss auch nicht sexuell sein.

Lita Lewis (@FollowtheLita) hat eine Instagram-Folge von 443.000 und zählt. Sie hat ihren Job aufgegeben, um ihren Fitnessträumen zu folgen und ihre Reise mit anderen zu teilen. Apropos, sagte sie Geschäftseingeweihter"Auf einmal war mein sicherer, gut bezahlter Auftritt nicht nur nicht erfüllend, sondern er nahm mir Zeit und Energie, um mich dem zu widmen, was jetzt mein Lebensziel ist: anderen zu helfen, die besten Versionen zu entwickeln von sich selbst, besonders in schwierigen Zeiten. " Und wenn das nicht motivierend ist, dann weiß ich nicht was ist.

Hannah Fallis Bronfman (@hannahbronfman) ist eine DJ und Gründerin von HBFIT (eine Website, die Informationen über Gesundheit, Schönheit und Fitness bietet). Was Bronfman wert ist, zu folgen, ist, dass sie wirklich großartige Bilder hat und es irgendwie geschafft hat, die perfekte (und ich meine perfekte) Balance zwischen Posts über Mode und Fitness zu finden.



[Bild über Shutterstock]

Schau das Video: La Educación Prohibida - Película Completa HD

Lassen Sie Ihren Kommentar