Der Cooper 12-Minuten-Lauf Fitness-Test erklärt

Der Cooper 12 Minuten Lauftest ist ein beliebter Feldtest zur Messung der aeroben Fitness. Dieser Fitnesstest, der 1968 von Dr. Ken Cooper entwickelt wurde, wurde zunächst zur Schätzung der VO2max von Militärpersonal verwendet. Dr. Cooper entdeckte, dass es eine hohe Korrelation zwischen dem VO2max-Wert einer Person und der Entfernung, die sie laufen oder gehen können, gab. Dieser Test ist im Militär immer noch sehr beliebt, da er zur Bestimmung der Grundfitness verwendet wird. Im Laufe der Jahre wurde es auch von Trainern und Trainern verwendet, um die Fitness und Herz-Kreislauf-Fitness zu überprüfen.

Ablauf des Tests

Der Cooper 12-Minuten-Lauf-Fitnesstest erfordert wenig Ausrüstung. Markierungskegel, eine Stoppuhr und eine ovale Laufschiene reichen aus, um den Test durchzuführen. Sie müssen die Kegel in bestimmten Abständen voneinander einstellen, abhängig von Ihrer Präferenz. Stellen Sie sicher, dass die Intervalle gemessen werden, da Sie die Gesamtentfernung benötigen, um VO2max zu messen. Wenn die Spur eingerichtet wurde, können Sie damit beginnen, herumzulaufen. Das Ziel dieses Tests ist es, so viel wie möglich in der 12-Minuten-Zeit zu laufen oder zu laufen.

So berechnen Sie Ihren Score

Es ist am besten, einen Trainer oder Trainer anwesend zu haben, damit sie die Zeit für Sie aufzeichnen können. Am Ende von 12 Minuten wird der Test gestoppt und die zurückgelegte Entfernung wird gemessen. Sie sollten die zurückgelegte Entfernung in diesen 12 Minuten in Meilen oder Kilometern aufzeichnen. Mit dem erhaltenen Ergebnis können Sie Ihren VO2max-Wert mithilfe der folgenden Formeln berechnen.

VO2max = (35,97 x Meilen) - 11,29 (in Meilen)

VO2max = (22,351 x Kilometer) - 11,288 (in Kilometern)

Sie können Ihre Testergebnisse auch mit den Empfehlungen und Normen anderer Personen derselben Alters- und Geschlechtskategorie vergleichen. Denken Sie daran, dass die Fitness für Männer und Frauen unterschiedlich ist.

Der Cooper 12-Minuten-Lauf-Fitnesstest ist ein äußerst vorteilhafter Fitnesstest. Dies liegt daran, dass es für alle Bevölkerungsgruppen angepasst werden kann. Da das Ergebnis dieses Tests auf der Länge der Zeit basiert, können Sie während der zugewiesenen Zeit sowohl laufen als auch laufen. Einer der größten Vorteile dieses Tests ist, dass er von mehreren Personen gleichzeitig durchgeführt werden kann. Darüber hinaus ist es ziemlich preiswert, da es wenig Ausrüstung erfordert. Studien haben gezeigt, dass der Cooper 12-Minuten-Lauf-Fitnesstest ziemlich zuverlässig ist. Die Zuverlässigkeit hängt jedoch auch von den Stimulationsstrategien, der Motivation und der Praxis ab. Die Zuverlässigkeit dieses Tests hängt auch davon ab, wie streng der Test durchgeführt wird.

Der Cooper 12-Minuten-Lauf-Fitnesstest kann ziemlich anstrengend sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie vor der Durchführung von Ihrem Arzt die Freigabe erhalten. Ein kurzes Aufwärmen von ca. 10-15 Minuten vor Beginn ist ein Muss. Behalten Sie das Aufwärmlicht, da Sie während des Tests sicher müde werden. Das Dehnen der Muskeln vor dem Start ist für den Test von entscheidender Bedeutung. Sobald Sie richtig aufgewärmt sind, sollte der Cooper 12-Minuten-Lauf-Fitnesstest beginnen.

Schau das Video: Cooper Test leicht gemacht

Lassen Sie Ihren Kommentar