6 gesunde Wege, um Ihr Getreide interessanter zu machen

Während es wichtig ist, Getreide zu essen, das nahrhaft ist, können einige Marken ein wenig langweilig sein. Indem Sie verschiedene Toppings auf das Müsli geben, können Sie den Geschmack verbessern und weitere Nährstoffe hinzufügen. Verringern Sie den Anteil der Cerealien, wenn Sie einen Belag hinzufügen, damit Sie die gleiche Kalorienzufuhr beibehalten können.

1. Bananen

Bananen werden den Geschmack von fast jedem Müsli verbessern. Sie können die Bananen in kleine Stücke schneiden, oder nur in zwei Hälften schneiden und es zusammen mit dem Müsli essen. Wenn Sie mehr als eine Schüssel Müsli gleichzeitig essen, fügen Sie jeder Portion eine halbe Banane hinzu. Versuchen Sie, das Getreide nicht zu lange sitzen zu lassen, bevor Sie es essen, oder die Bananen werden matschig.

2. Erdbeeren

Frische Erdbeeren sind eine beliebte Zutat, wenn Sie Müsli essen. Achten Sie darauf, die Erdbeeren in Wasser zu spülen, besonders wenn Sie sie selbst an einem lokalen Erdbeerfleck gepflückt haben. Denken Sie daran, auch die Erdbeeren zu schneiden, bevor Sie sie zu Ihrem Müsli geben. Wenn die Erdbeeren groß sind, schneiden Sie sie in zwei Hälften oder würfeln Sie sie, so dass jeder Bissen Müsli, den Sie essen, ein Stück Erdbeere enthält.

3. Blaubeeren

Blaubeeren geben Ihrem Müsli etwas Geschmack und geben Ihnen eine weitere gesunde Portion Obst. Vielleicht möchten Sie das Müsli umrühren, wenn Sie Blaubeeren hinzufügen, so dass Sie bei jedem Bissen etwas davon haben können. Wenn die Marke Cerealien nicht gut mit Blaubeeren als Topping schmeckt, können Sie immer zuerst das Müsli essen und sich dann eine Schale mit Blaubeeren auf der Seite gönnen.

4. Himbeeren

Viele Cerealien schmecken besser mit einem Belag aus Himbeeren. Wenn die Beeren, die Sie verwenden möchten, in einem Plastikbehälter aus dem Supermarkt sind, waschen Sie sie, um Oberflächenmaterial zu entfernen. Ziehen Sie in Betracht, die Himbeeren in zwei Hälften zu schneiden, damit sie leichter zu essen sind. Sie können Himbeeren auch mit anderen Müslischichten mischen, um zu sehen, ob Sie eine Kombination finden, die Sie mögen.

5. Nüsse

Hinzufügen von Nüssen wie Mandeln ist eine gesunde Möglichkeit, den Geschmack Ihrer Müsli zu verbessern. Kaufen Sie keine Nüsse, die Salz enthalten, da dies dazu führen kann, dass die Marke von Müsli, die Sie essen, schlecht schmeckt. Vielleicht möchten Sie die Nüsse hacken, bevor Sie sie zu Ihrem Müsli hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Bissen gründlich kauen oder dass Sie Schwierigkeiten beim Schlucken haben. Experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von Nüssen, bis Sie einige finden, die Ihren Getreidegeschmack besser machen.

6. Rosinen

Während einige Cerealien bereits Rosinen enthalten, werden sie oft nicht so gut schmecken wie Rosinen, die Sie aus einer separaten Schachtel hinzufügen. Sie können entweder die Rosinen aus der Müslischachtel pflücken und wegwerfen oder einfach eine zusätzliche Portion aus der Rosinenschachtel hinzufügen. Denken Sie daran, die Erhöhung der Kalorien zu berücksichtigen, wenn Sie die vorhandenen Rosinen nicht aus der Müslischachtel entfernen.

Schau das Video: Die Reise der Menschheit (1/3 ) | Ganze Folge Terra X

Lassen Sie Ihren Kommentar