Soja Fleisch: Wie es im Vergleich zu der realen Sache

Soja-Fleisch-Alternativen, auch "Fleisch-Analoga" genannt, sind an vielen Fronten mit echtem Fleisch vergleichbar und werden häufig von Veganern und Vegetariern konsumiert. Während Soja im Vergleich zu echtem Fleisch in bestimmten Aspekten unterlegen sein kann, könnte es in anderen auch vorteilhafter sein, was es zu einer festen Proteinoption macht, die zu jeder Diät hinzugefügt werden kann.

Hauptsächlich aus Sojaproteinen hergestellt, enthalten Sojafleischprodukte auch unterschiedliche Mengen an Weizengluten und können Kohlenhydrate enthalten. Aromen und Gewürze werden typischerweise hinzugefügt, um die sensorischen Qualitäten zu verbessern, und einige Sojaprodukte enthalten auch Eier oder Milchbestandteile. Soja Fleisch Alternativen sind speziell mit Fleischprodukten im Auge, mit dem Ziel, den Geschmack, die Textur, die Farbe und die Form dieser Produkte zu ähneln. Neue und verbesserte Sojaprodukte erscheinen weiterhin in den Regalen und machen diese Protein-Alternative in vielen verschiedenen Formen und an vielen verschiedenen Standorten verfügbar.

Ernährung von Soja Fleisch gegen echtes Fleisch

Mit Sojaprotein hergestellte Fleischalternativen bieten eine gute Quelle für qualitativ hochwertiges Protein, das mit normalem Fleisch vergleichbar ist. Soja-Produkte enthalten alle essentiellen Aminosäuren, die für das Wachstum benötigt werden. Diese Alternativen sind im Allgemeinen auch sehr niedrig in Gesamtfett und gesättigtem Fett, so dass sie in der Folge weniger Kalorien. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass bestimmte Füllstoffe oder Zusatzstoffe, die diesen Produkten hinzugefügt werden, einen hohen Anteil an Kohlenhydraten enthalten können, wodurch der Kaloriengehalt der Sojaalternativen zwischen den Produkten variiert.

Neben der Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Proteinquelle bieten Sojaschrot auch gute Mengen an B-Vitaminen und Eisen. Es gibt mehrere Möglichkeiten auf dem Markt, die mit B12 angereichert sind, einem Vitamin, das typischerweise in vegetarischen und veganen Diäten fehlt, da es hauptsächlich in tierischen Produkten gefunden wird. Während sowohl Fleisch als auch Soja gute Quellen für Eisen in der Nahrung sind, findet sich das Eisen in echtem Fleisch in einer Form, die Hämeisen genannt wird. Diese Form neigt dazu, besser vom Körper absorbiert zu werden als die Nicht-Häm-Form von Eisen, die in Soja und anderen pflanzlichen Nahrungsmitteln gefunden wird. Der Verzehr dieser nicht-hämhaltigen Produkte zusammen mit Fleisch, Fisch und Geflügel oder Vitamin-C-reichen Lebensmitteln hilft, die Eisenaufnahme zu steigern.

Andere Überlegungen

Die Konsistenz und Textur von Soja Fleisch ist ähnlich wie echtes Fleisch, jedoch werden die natürlichen Aromen im Vergleich oft als langweilig angesehen. Aus diesem Grund werden oft viele Gewürze oder andere Aromen verwendet, um das Geschmacksprofil dieser Produkte zu verbessern. Da die Beliebtheit dieser Proteinalternativen auf dem Markt weiter zunimmt, bleiben die Kosten einiger Sorten ziemlich hoch. Einige Sojaprodukte auf dem Markt sind jedoch Pfund für Pfund billiger als ihre echten Fleischgegenstücke. Während Sojabohnenfleisch vielleicht nicht vollständig mit seinen echten Fleischgegenstücken übereinstimmt, bietet es dennoch eine ausreichende Proteinquelle und eine einfache Alternative, die in jede gesunde Ernährung integriert werden kann.

Schau das Video: What's wrong with what we eat | Mark Bittman

Lassen Sie Ihren Kommentar