Wie man dünn wird, indem man denkt, dass du dünn bist

Wenn du dünn werden willst, denke darüber nach, wie du dünn bist. Betrachten Sie einige der gesunden Diäten und Fitness-Praktiken von dünnen Menschen. Denken Sie an Strategien, die dünne Menschen im Zusammenhang mit Ernährung und Bewegung anwenden. Beherrschen Sie, wie dünne Menschen denken, tun, was sie tun, und Sie werden Ihr Idealgewicht in kürzester Zeit erreichen. Viele Tools gibt es auch im Internet, damit Sie sich in dem dünnen und fitten Körper vorstellen können, den Sie schon immer wollten.

Denken wie eine dünne Person

Um ein ideales Körpergewicht zu erreichen, ist es wichtig nur zu essen, wenn Sie hungrig sind. Eine Sache, die dünne Menschen tun, ist aufhören zu essen, wenn sie voll ist. Um dünn zu werden, wollen Sie diese Gewohnheit annehmen. Wenn du dich zum Essen hinsetzt, denk darüber nach, ob du wirklich hungrig bist oder nicht. Wenn Sie nicht hungrig sind, vermeiden Sie in diesem Moment zu essen. Wenn Sie mitten in einer Mahlzeit sind, sollten Sie immer bei sich selbst einchecken, um sicherzustellen, dass Sie immer noch hungrig sind. Sobald du merkst, dass du genug gegessen hast, hör auf zu essen. Sie können Ihre Reste immer zusammenpacken und später essen, wenn Sie wirklich hungrig sind. Sie werden Ihr Essen viel mehr genießen, wenn Sie nicht schon voll sind.

Eine andere Gewohnheit, die für dünne Leute üblich ist, ist, langsam zu essen und wirklich Nahrung zu genießen. Es dauert ungefähr 20 Minuten, bis Ihr Gehirn benachrichtigt, dass Sie satt sind. Um dünn zu werden, sollten Sie gesunde Lebensmittel auswählen, langsam essen und wirklich die Aromen jedes einzelnen Lebensmittels genießen. Guten Appetit.

Vermeiden Sie emotionale Essen

Eine andere Eigenschaft von dünnen Menschen ist es, sich anderen Dingen zuzuwenden als Nahrung, wenn Stress und negative Emotionen die Oberhand gewinnen. Thinking wie eine dünne Person bedeutet, Essen in schwierigen Zeiten nicht als eine Quelle des Komforts zu verwenden. Spazieren gehen, ein aufschlussreiches Buch lesen, trainieren, mit einem vertrauten Geliebten sprechen oder in einem Tagebuch schreiben - alles gute Wege, um mit Stress umzugehen und emotional zu essen.

Sich selbst als eine dünne Person darstellen

Der Geist ist sehr mächtig. Es denkt in Bildern. Wenn du dünn werden willst, stell dir vor, du bist schon dünn. Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich Ihren idealen Körper vor. Wenn du vorher dein Idealgewicht erreicht hast, ziehe ein Bild von dir aus dieser Zeit und platziere es irgendwo in der täglichen Sicht.

Es gibt viele Websites, die Ihnen helfen, sich Ihr Idealgewicht vorzustellen. Sie können ein Foto von sich hochladen und diese Seiten passen das Bild für Sie an. Wenn Sie einen kleineren Bauch, schlankere Arme und einen dünneren Hals wünschen, kann jeder dieser Bereiche in einem Computerbild angepasst werden. Als kontinuierlicher Diäten-Motivator können Sie diese Bilder ausdrucken oder zur täglichen Betrachtung auf Ihrem Computer-Desktop ablegen.

Um schlank zu werden, adoptieren Sie das Verhalten dünner Menschen. Iss nur wenn du hungrig bist. Vermeiden Sie zu essen, um mit schwierigen Emotionen umzugehen. Finden Sie gesunde Wege, mit Stress umzugehen. Stellen Sie Ihren Körper auf ein ideales und gesundes Gewicht ein. Behalte dieses Bild im Kopf. Es wird Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen, um dünn zu werden.

Schau das Video: Du bist voll dünn! | ThanhSchaefer

Lassen Sie Ihren Kommentar