Gesunde Mittagessen-Ideen: Rüben-Salat

Ein Rübensalat ist eine gesunde Mittagessenidee, weil Rüben von der Natur in all jenen ärgerlichen Faktoren sehr niedrig sind, die zur Gewichtszunahme beitragen. Das wären Faktoren wie Fett, Kohlenhydrate und Kalorien. Wenn Sie einen Rübensalat haben, nehmen Sie normalerweise die Wurzeln der Rübenkälte auf, nachdem Sie sie mit Öl und Essig gekocht haben. Rübensalat ist nicht nur eine gesunde Idee für Ihr Mittagessen, aber aufgrund der Art und Weise, wie es serviert wird, ist es auch ein erfrischendes Gericht, das Sie abkühlen kann. Es ist ein perfektes Gericht für ein leichtes Mittagessen im Sommer.

Geringe Anzahl von Kalorien

Ein Rübensalat ist in der Regel wenig Kalorien, aber das hängt auch alles von den Arten der Zutaten, die Sie einschließen. Wenn Sie über die Spitze gehen und hinzufügen, das zu reich ist, werden Sie die gesundheitlichen Vorteile dieses Salats rückgängig machen. Einige Arten von Rübensalat gehen nur auf das Minimum in Bezug auf Sauce oder Dressing, in der Regel erlaubt nur eine Spritzer oder Nieselregen mit Zitronensaft, die eindeutig nichts Wichtiges in Bezug auf Kohlenhydrate, Fett oder Kalorien hinzufügen. Wenn Sie Ihren Rübensalat nur mit Zitronensaft nehmen, werden Sie insgesamt nur 49 Kalorien sammeln. Der Vorteil einer solch niedrigen Kalorienzufuhr ist, dass Sie nicht hart arbeiten müssen, um sie wieder abzubrennen, um Ihr Gewicht auszugleichen oder um Ihr Gewicht niedrig zu halten.

Reich an Vitamin C.

Ein Rübensalat ist auch hoch im wichtigen Vitamin C, das ein bewährter Kämpfer gegen die Erkältung ist. Erhalten Sie genug von Vitamin C und schützen Sie auch vor Skorbut. Obwohl es in der heutigen Zeit extrem selten ist, ist Skorbut eine Krankheit, die sich durch Anzeichen von Depression, Ruhigstellung, ausbrechenden Flecken auf der Haut, Blutungen aus den Schleimhäuten und sogar schwammigem Zahnfleisch manifestiert. Einige Studien haben auch einen Zusammenhang zwischen höheren Vitamin-C-Spiegeln bei Menschen und einem verringerten Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen nachgewiesen.

Wenig Kohlenhydrate

Während Kohlenhydrate ihren Nutzen für Menschen wie Athleten haben können, die hart trainieren müssen und daher viel Energie benötigen, sind Kohlenhydrate ein Albtraum für Leute, die versuchen, Gewicht zu verlieren. In einem typischen Rübensalat wird Ihre Kohlenhydrataufnahme kaum über 10 Gramm gehen, und wenn Sie die Ballaststoffe von der Gesamtkohlenhydratanzahl in einem typischen Rübensalat subtrahieren, erhalten Sie sogar weniger als 10 Gramm Kohlenhydrate. Diese Tatsache ist sehr hilfreich, wenn Sie eine Diät machen, weil die Kohlenhydratzählung in einem Rübensalat nicht mit Ihren Diätbeschränkungen unordentlich ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar