Essen für eine Bootsfahrt vorbereiten

Nichts ist besser als an einem heißen Sommertag angeln zu gehen - aber auf besonders langen Touren, wie kann man dafür sorgen, dass man seine Lebensmittel sicher aufbewahrt? Dieser Artikel beschreibt drei gute Tipps, um Ihr Essen bei einem langen Angelausflug sicher zu halten. Das Essen schmeckt nicht nur gut, sondern es ist auch sicher zu essen!

Packen Sie Smart

Eine der besten Möglichkeiten, wie Sie während des Bootfahrens Lebensmittel sicher aufbewahren können, ist das Bringen von Lebensmitteln, die keine Kühlung benötigen. Lebensmittel wie Erdnussbutter-Sandwiches eignen sich hervorragend als Zwischenmahlzeit beim Angeln, da sie nicht nur reich an Proteinen und Vollkornprodukten sind, sondern auch dazu beitragen, dass Sie sich über einen längeren Zeitraum satt fühlen - aber diese Nahrungsmittel brauchen sie nicht kühl gehalten werden und daher ohne Kontaminationsgefahr im Sonnenlicht gelassen werden. Andere großartige Dinge, die Sie in Betracht ziehen könnten, auf einen Angelausflug zu bringen, sind Orangen und Äpfel. Wie Vollkornprodukte enthalten diese Früchte einen hohen Anteil an Ballaststoffen, die sperrig sind und daher viel Platz im Magen einnehmen und sich satt machen. Außerdem sind diese Früchte relativ robust - das bedeutet, dass sie in einem Fischerboot mit wenig bis keinen Schäden umgeworfen werden können.

Halten Sie das Essen kühl

Wenn Sie wirklich, müssen die Arten von Lebensmitteln auf Ihrem Angelausflug mitbringen, die Kühlung erfordern, ist es wichtig, dass Sie sie richtig in einen Kühler packen, der garantiert, dass Ihre Lebensmittel für einen längeren Zeitraum kalt zu halten. Während es derzeit Eispackungen auf dem Markt gibt, die in Kühlboxen platziert werden können und behaupten, die Speisen kalt zu halten, sind manchmal die einfachsten Produkte die besten. Wenn Sie einen Angelausflug machen, warum nicht eine einfache alte gefrorene Wasserflasche mitbringen? Dies kann leicht in den Kühler geworfen werden - und was ist toll, wenn aus irgendeinem Grund die Eiskiste beschädigt ist, gibt es keine Chemikalien in den Wasserflaschen, die möglicherweise in das Essen auslaufen können.

Schützen Sie Nahrung vor Wasser

Schließlich, wenn Sie Boot fahren, achten Sie darauf, alle Lebensmittel vor Verunreinigungen durch Wasser oder Fisch zu schützen. Insbesondere frisches Wasser kann Bakterien enthalten, die, wenn sie in Ihre Nahrung gelangen, sehr gefährlich für Ihre Gesundheit sein können. Stellen Sie sicher, dass alle Lebensmittel in Behältern verpackt sind, die das Eindringen von Wasser verhindern, z. B. mit Reißverschlüssen oder Aufbewahrungsbehältern. Versuchen Sie schließlich, einen guten Platz auf Ihrem Fischerboot oder mit Ihrer Ausrüstung zu finden, um das Essen zu platzieren. Idealerweise sollte es an einem hohen Punkt liegen, weit entfernt von dem, wo Sie Fische in das Boot ziehen werden. Achten Sie darauf, Ihre Hände zu waschen, bevor Sie Lebensmittel aus dem Vorrat nehmen, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden.

Schau das Video: Divided island: How Haiti and the DR became two worlds

Lassen Sie Ihren Kommentar