Wie man einen gesunden Pessach Seder isst

Das Passahfest nähert sich schnell und wenn man an all die köstlichen Speisen denkt, die während des Frühlingsmahls serviert werden, denkt man daran, was man essen kann, ohne auf die Pfunde zu packen. Entspannen Sie Sich! Es ist immer noch möglich, sich zu setzen, die Passahfestfeier zu genießen, ohne Ihre Bemühungen zu sabotieren, sich gesund zu ernähren und das Gewicht zu halten.
Das jüdische Passahfest fällt normalerweise um Ostern und dauert 8 Tage. Normalerweise finden jeden Tag Familientreffen statt, bei denen es um große Familienmahlzeiten und Hausmannskost geht. Essen ist überall und es scheint eine unüberwindbare Aufgabe zu sein, gesund über Pessach mit fettreichen Lebensmitteln, Zucker und Salz in vielen der Rezepte zu essen. Es ist möglich, an allen Festlichkeiten teilzunehmen und gleichzeitig die Zufuhr von Salz, Zucker und Fetten zu reduzieren.
Das Festmahl ist als "Seder" bekannt und wird in der ersten Nacht von den meisten Juden gefeiert. Familie und Freunde versammeln sich und erzählen die Geschichte des Exodus aus Ägypten und essen symbolische Speisen auf einer Sederplatte. Dazu gehören ein hart gekochtes Ei, Salzwasser, bittere Kräuter (oft Petersilie) und Charoset - eine leckere Kombination aus fein gewürfelten Äpfeln, Zimt, gehackten Nüssen, Zimt und Wein. Matze wird auch serviert.
Der Schlüssel ist, weg von irgendwelchen ungesunden, abgepackten, verarbeiteten Nahrungsmitteln zu bleiben (genau wie Sie das ganze Jahr über sollten) - vermeiden Sie, alles zu kaufen, das im Supermarkt vorproduziert wird. Firmen und Hersteller machen diese Nahrungsmittel für Ihre Bequemlichkeit, aber die Zusätze, Chemikalien und Konservierungsstoffe, die den Produkten hinzugefügt werden, um sie im Regal für eine lange Zeit zu behalten, tun nichts für Ihre Haltbarkeit oder Gewichtverlustbemühungen.
Wie geht's? Es gibt viele Lebensmittel, die Sie während Passah essen können, die Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg mit Ihrem Gewichtsverlust-Programm zu bleiben. Gehen Sie zurück zu den Grundlagen und wählen Sie Lebensmittel, die nicht verarbeitet werden. Ein weiterer Trick besteht darin, etwas Protein zu essen, bevor Sie zum Passahfest gehen, so dass Sie nicht verhungern kommen und dann eine lange Lektüre der Haggada machen müssen.
Hier ist eine Liste von Passahfestessen zu essen:

  • Huhn oder Truthahn
  • Gefilte Fisch
  • Eier
  • Früchte und Gemüse
  • Süßkartoffeln oder Yamswurzeln (wenn sie nicht in Butter getränkt sind)
  • Bio Dinkel Matze (viel leichter für das Verdauungssystem als Matze aus Weizen)
  • Nüsse
  • Oliven- oder Traubenkernöl und Essig
  • griechischer Joghurt

Es gibt einige Nahrungsmittel, die bei Pessach zu vermeiden sind:
  • Cheddar-Käse
  • Nudel-Kugal
  • Andere Gerichte mit Matze-Mahlzeit
  • Farfal Muffins
  • Potato Latkes (das sind meine Favoriten - und schwer zu widerstehen)

Die gute Nachricht ist, es gibt mehr Nahrung, die Sie essen können und weniger Arten von Lebensmitteln, von denen Sie fern bleiben sollten. Es ist immer noch möglich, das Essen zu genießen und nicht Ihre Gastgeberin oder Gastgeberin zu beleidigen, indem Sie mehr von den ganzen Speisen genießen. Auch wenn das Dessert serviert wird, solange Sie sich mit den angebotenen Proteingerichten und faserigen Gemüsesorten gefüllt haben, möchten Sie vielleicht noch einen kleinen Nachtisch genießen.
Und stellen Sie sicher, dass Sie alles in Maßen essen.
Das Interessante daran, dass Sie das ganze Jahr über einen gesunden Lebensstil genießen, ist, dass Sie Ihr Verlangen nach Zucker verlieren. Durch die Wahl von Protein und Ballaststoffen zu jeder Mahlzeit alle drei bis vier Stunden, hält Ihren Blutzuckerspiegel stabil und verhindert das Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln. Suchen Sie nach Lebensmitteln ohne Chemikalien und Konservierungsstoffe und bereiten Sie Mahlzeiten mit ganzen frischen Lebensmitteln zu. Wenn Sie sich an diese Prinzipien halten, werden Sie kein Problem haben, ein gesundes Gewicht und einen gesunden Lebensstil auf Pessach und an jedem Tag der Woche aufrechtzuerhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar