Die Ernährung von Croutons

Croutons sind knusprige, mundgerechte Brotstücke. Das Brot, das zur Herstellung von Croutons verwendet wird, kann jede Art von Brot sein, einschließlich Weißbrot, Roggen, Weizen, Sauerteig und Französisch, und es muss mindestens einen Tag alt sein. Croutons werden entweder mit Olivenöl oder Butter überzogen und können in Öl gebraten oder gebacken werden. Einige der Gewürze, die für die Herstellung von Croutons verwendet werden, sind Salz, Parmesan, Knoblauch, Salbei und Thymian. Die ersten Croutons wurden im 17. Jahrhundert in Frankreich eingeführt und zu dieser Zeit mit Getränken serviert. Heute werden sie häufig in Salaten und Suppen verwendet, um eine knusprige Textur sowie eine bessere Ernährung zu erzielen. Hier ist ein Blick auf die Ernährung von Croutons.

Grundnahrung für einfache Croutons

Es gibt 122 Kalorien, 22 Gramm Kohlenhydrate und 3,6 Gramm Protein in 30 Gramm Croutons. Wenn die Kalorienzufuhr 2.000 pro Tag beträgt, liefert diese Menge an Croutons etwa 6 Prozent des Tageswertes, der für Kalorien empfohlen wird, und 7 Prozent des Tageswertes für Kohlenhydrate und Proteine. Es liefert auch etwa 1,5 Gramm Ballaststoffe, was 6 Prozent des empfohlenen Tageswertes entspricht.

Vitamine

Die USDA-Nährwertdatenbank zeigt, dass Croutons ein Folsäure-Äquivalent von 63 Mikrogramm haben, was etwa 15 Prozent der empfohlenen Tagesdosis von 400 Mikrogramm ausmacht. Croutons sind eine gute Quelle für Vitamin B und es liefert 0,2 Milligramm Thiamin oder 12 Prozent Tageswert, 1,6 Milligramm Niacin oder 8 Prozent Tageswert und 0,1 Milligramm Riboflavin oder 5 Prozent Tageswert.

Mineralien

Croutons enthalten 11,2 Mikrogramm Selen, ein essentielles Spurenelement, das antioxidativen Enzymen hilft wirksam zu funktionieren. Diese Menge entspricht 16 Prozent des empfohlenen Tageswerts. Croutons liefern auch 22,8 mg Calcium, 1,2 mg Eisen, 9,3 mg Magnesium, 34,5 mg Phosphor, 37,2 mg Kalium, 0,1 mg Mangan, 0,3 mg Zink und 0,049 mg Kupfer. Die Menge an Natrium in Croutons beträgt 209 Milligramm, was etwa 9 Prozent des Tageswertes entspricht.

Fette

Es gibt 2 Gramm Fett in 30 Gramm Croutons, und dieses Fett besteht aus 1,3 Gramm ungesättigten Fetten und 0,5 Gramm gesättigten Fetten. Croutons haben auch Fettsäuren, die für die Gesundheit des Herzens unerlässlich sind, darunter 361 Milligramm Omega-6 und 21 Milligramm Omega-3. Diese Mengen repräsentieren 1,8 Prozent des empfohlenen Omega-6-Tageswertes und 1,25 Prozent des Omega-3-Tageswertes für Männer und 3 Prozent von Omega-6 und 1,8 Prozent des Omega-3-Tageswertes für Frauen.

Ernährung von gewürzten Croutons

Die USDA Nutrient Database besagt, dass gewürzte Croutons ernährungsphysiologischer sind als normale Croutons. In 30 Gramm gewürzten Croutons gibt es 186 Kalorien und 7 Gramm Fett, das aus 4,7 Gramm ungesättigtem Fett und 2,1 Gramm gesättigtem Fett besteht. Was die Vitamine betrifft, so liefern gereifte Croutons die doppelte Menge an Riboflavin sowie 0,2 Milligramm Vitamin E und 3 Mikrogramm Vitamin K. Andere Vitamine und Mineralstoffe haben tägliche Werte von 1 bis 2 Prozent erhöht.

Schau das Video: Kichererbsen - Cremesuppe | mit Kochschinken und Croutons | Nicys

Lassen Sie Ihren Kommentar