13 der größten Dinge, die Menschen in ihrem Essen gefunden haben

Soziale Medien haben es einfacher denn je gemacht, die vielen Übelkeit verursachenden Dinge, die Menschen in ihrem Essen gefunden haben, zu teilen. Diese Liste enthält sowohl die abstoßenden Dinge, die Sie erwarten können - es macht sie leider nicht weniger ekelhaft - und einige, die Sie vielleicht nicht erwarten.

1. Maden

Im Jahr 2015 fand eine Jugendliche aus dem Vereinigten Königreich acht Maden in einer Packung Reis, die sie bei Morrison, einer Supermarktkette, gekauft hatte.

2. Ein Zigarettenstummel

Zwei Krispy Kreme-Kunden waren ziemlich erschüttert, als einer von ihnen in einen der berühmten Doughnuts des Unternehmens in einen Zigarettenstummel biss.

3. Eine Schwarze Witwe Spinne

Eine Mutter in Fremont, New Hampshire, wusch organische Trauben, die sie im Market Basket gekauft hatte, als sie eine sehr große schwarze Spinne bemerkte. Sie schrie und forderte ihren Ehemann auf, zu töten, was sich als schwarze Witwe herausstellte.

4. Ein Kondom

Wenn die Nachrichten Anzeichen dafür sind, sind Kondome eines der am häufigsten vorkommenden Lebensmittel. Im vergangenen Jahr genoss eine Frau ein Stück IHOP-French Toast, als sie behauptete, sie hätte in ein Kondom gebissen und wäre fast erstickt.

5. Tote Mäuse

Es ist bekannt, dass Mäuse an Orten auftreten, an denen sie nicht sein sollten, und das Folgende sind nur ein paar Beispiele für Mäuse, die ihr Ende in jemandes Essen fanden. Im Jahr 2014 fand ein Kanadier eine ertrunkene Maus in einer Tasse McDonalds Kaffee, während zwei Jahre später ein anderer Kanadier in der Tasse von Tim Horton ein totes Nagetier in einer Tasse fand.

Zurück im Jahr 2010 entdeckte ein britischer Vater eine tote Maus, die in einen Laib Hovis-Brot gebacken wurde.

6. Eine Kakerlake

Air India wurde getroffen, als der Kunde Rahul Raghuvanshi, ein Vegetarier, die Leiche einer Kakerlake in seinem Essen fand.

7. Ein menschlicher Zahn

In Osaka, Japan, musste McDonald's den Fall einer Frau untersuchen, die angeblich einen Zahn in ihren Pommes frites gefunden hatte. Sie gaben später zu, dass der Zahn tatsächlich ein menschlicher war, obwohl er nicht gekocht worden war.

8. Eine Ratte

Eine New Yorker Frau, die 2018 zu einem Popeye in Harlem ging, um ein gebratenes Huhn zu essen, war fassungslos, als sie und ihre Tochter beim Essen einen Rattenkopf entdeckten. Das Franchise bestritten das Ergebnis und sagte, dass es wahrscheinlich ein ungewöhnlich aussehendes Hühnerorgan war.

9. Ein toter Frosch

Ein Bewohner von Johannesburg war mehr als schockiert, einen toten Frosch in einem italienischen Salat zu finden, den er von Woolworths kaufte.

10. Ein Messer

Zurück im Jahr 2008, ein U-Bahn-Kunde in der UK bis in eine süße Chili Hühnchen-Sandwich, nur um ein Vier-Zoll-Messer zu entdecken. Ihm wurde eine Rückerstattung angeboten.

11. Ein gefälschter Nagel

McDonald's wurde wieder unter Beschuss genommen, als ein 6-Jähriger ihr Brötchen hob, um einen falschen Nagel auf ihrem Burger-Pastetchen zu finden.

12. Ein abgetrennter Finger

Im Jahr 2005 aß ein Mann aus North Carolina ein Pint Schokoladeneis aus Kohls Frozen Custard, als ihm klar wurde, dass er nicht sicher war, was er kaute. Als er den Gegenstand ausspuckte, wurde ihm schnell klar, dass es ein menschlicher Finger war. Der Finger gehörte einem Angestellten, der ihn bei einem Arbeitsunfall verloren hatte. Seltsamerweise hatte ein ähnliches Ereignis im vorigen Jahr bei Kohl stattgefunden, obwohl in diesem Fall der abgetrennte Finger nicht bedient wurde.

13. Ein Katheter

In einem der letzten Fälle, in dem die Nachrichtenschaltung stattfand, fand eine Familie in Kanada einen Katheter in einer Wanne mit Coaticook-Eiscreme. Obwohl eine Inspektion bislang gezeigt hat, dass der Katheter nicht aus der Fabrik kommt, wird untersucht, wie das Objekt in einer versiegelten Eiswanne endete.

Schau das Video: 10 ekelhafte Dinge, gefunden im Fast Food!

Lassen Sie Ihren Kommentar