Die Ernährung von Shirataki-Nudeln

Selbst wenn Sie eine kalorienarme oder kohlenhydratarme Diät einhalten, müssen Sie dank Shirataki-Nudeln Ihre Lieblingsnudeln nicht aufgeben. Diese Nudeln sind großartig, weil sie extrem kalorienarm sind, kein Fett oder Cholesterin enthalten und einfach zuzubereiten sind.

Ernährungsstatistik

Shirataki Nudeln kommen in zwei Formen, Tofu Shirataki und regelmäßige Shirataki. Beide Arten enthalten eine Yam Mehlbasis. Der Unterschied zu Tofu Shirataki ist die Zugabe einer kleinen Menge Tofu. Shirataki Nudeln enthalten 0 Kalorien pro Portion, weil sie fast vollständig aus Ballaststoffen bestehen. Tofu Shirataki Nudeln enthalten 20 Kalorien pro Portion wegen der Zugabe von Tofu. Viele Menschen bevorzugen Tofu-Shirataki-Nudeln zu normalen Shirataki-Nudeln, weil die Textur eher pastaähnlich ist. Unabhängig davon, welche Sie wählen, machen beide Arten große Pasta-Ersatz. Sie können Shirataki-Nudeln in verschiedenen Pastaformen kaufen, darunter Engelshaar, Spaghetti und Fettuccine.

Eine gesunde Alternative zu Pasta

Pasta-Gerichte sind in der Regel sehr kalorienreich. Eine 1 Tasse Portion gekochter Spaghetti enthält 221 Kalorien allein, und 1 Tasse Pasta wird Sie wahrscheinlich nicht satt machen oder Ihren Magen zufrieden stellen. Wenn Sie zusätzliche kalorienreiche Zutaten wie schwere Soßen hinzufügen, summieren sich die Kalorien schnell. Tofu Shirataki Nudeln enthalten nur 20 Kalorien und 3 g Kohlenhydrate pro Portion. Mit Ernährungsstatistiken dieses große, können Sie Shirataki Nudeln jeden Tag essen, ohne zuzunehmen.

Zubereitung von Shirataki-Nudeln

Der Trick, Shirataki-Nudeln zu genießen, ist, sich die Zeit zu nehmen, sie gründlich auszuspülen und zu trocknen. Shirataki-Nudeln haben einen starken, unangenehmen Geruch und eine schleimige Konsistenz. Sie können Shirataki Nudeln frisch aus der Verpackung genießen, aber es gibt ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um den Geschmack, Geruch und Textur der Nudeln stark zu verbessern. Spülen Sie die Nudeln gründlich in kaltem Wasser. Es ist am besten, dies mit einem Sieb oder einem Sieb zu tun. Trocknen Sie die Nudeln mit ein paar Papiertüchern oder einem sauberen Geschirrtuch. Zum Schluss die Nudeln eine Minute in der Mikrowelle garen und dann die Nudeln noch einmal trocknen. Sie werden feststellen, dass die Nudeln nicht mehr riechen und ihre Textur ist viel fester als zuvor.

Shirataki-Nudel-Rezepte

Sie können Shirataki-Nudeln in allen Ihren Lieblingsrezepten ersetzen, die nach Pasta verlangen. Shirataki-Nudeln kommen jedoch in Wasser verpackt daher, so dass es nicht notwendig ist, sie vor dem Essen zu kochen. Shirataki-Nudeln wirken besonders gut in käsigen, cremigen Gerichten. Da die Nudeln so wenig Kalorien und Fett enthalten, verbessert ein wenig Käse oder Sahne in der Soße den Geschmack und die Konsistenz des Gerichts.

Wenn Sie gerne Nudeln essen, aber keine kalorienreichen Speisen essen, sollten Sie Shirataki-Nudeln probieren. Shirataki-Nudeln können etwas gewöhnungsbedürftig sein, weil der Geschmack und die Textur von Pasta verschieden sind, aber denken Sie daran, Sie werden Tonnen von Kalorien sparen, wenn Sie zu Shirataki-Nudeln wechseln.

Schau das Video: Gewicht verlieren mit Konjaknudeln (Shiratakinudeln) / Ernährung / Low Carb

Lassen Sie Ihren Kommentar