Wie man Muskel schnell und organisch gewinnt

Es gibt viele Ergänzungen und Medikamente, mit denen Sie schnell Muskeln aufbauen können. Wenn Sie jedoch einen synthetischen Ansatz vermeiden möchten, versuchen Sie es mit einem Übungsprogramm und organischen Ernährungsumstellungen. Indem Sie sich verpflichten, organisch Muskeln aufzubauen, werden Sie Ihrem Körper erlauben, schnell und beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

Zeitmanagement: Essen = Training

Das richtige Timing des Essenskonsums kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Training mit einem erhöhten Muskelzuwachs und einem mittelmäßigen Training mit wenig oder keinem Gewinn bedeuten.

  1. Essen Sie 1,5 Stunden vor dem Training, um eine optimale Energieabgabe zu erzielen.
  2. Iss ein oder zwei Früchte innerhalb von zwanzig Minuten nach dem Training, um verlorenes Glykogen zu ersetzen. Dies verhindert, dass Ihr Körper in einen katabolen Zustand gerät. Ein kataboler Zustand ist die Reaktion des Körpers auf Stress, der die Synthese von Proteinen, Glykogen und Triglyceriden hemmt. In diesem Zustand wird der Muskel nicht repariert und erhöht. Durch den Verzehr von Früchten behält der Körper vorübergehend einen anabolen Zustand, bis Sie eine richtige Mahlzeit zu sich nehmen können. Dadurch wird die Reparatur des Muskelgewebes fortgesetzt und Sie können Muskeln aufbauen.

Übung Organically: Keine erforderlichen Ergänzungen hier

Ergänzungen sind eine gute Ergänzung zu einem Muskelaufbautraining, aber wenn Sie organisch bleiben wollen, gibt es verfügbare Trainingsstrategien, die Sie berücksichtigen sollten. Obwohl du vielleicht bereits ein schweres Training mit drei Sets integrierst, das sich auf Muskelaufbau statt Muskelaufbau konzentriert, könnte es einige Grundlagen geben, die du vielleicht vergessen oder übersehen hast.

  1. Schalten Sie Ihr Training um, damit Sie nicht am selben Tag zur selben Zeit die gleichen Muskelgruppen trainieren. Dies wird Ihre Muskeln dazu "schockieren", mehr Muskeln zu zerreißen und sie zu reparieren, was zu einem schnellen Muskelaufbau führt.
  2. Negative sind ein weiterer guter Weg, um Ihren Muskeln eine andere Routine zu geben, die Muskelzuwachs erzeugt. Dies ist die Übung, deinen Muskel stärker zu belasten, um das Wachstum anzuregen. Dies geschieht, indem das Rückholgewicht in einer langsamen methodischen Bewegung gehalten wird. Wenn Sie zum Beispiel Bank drücken, drücken Sie das Gewicht nach oben, lassen Sie es wieder fallen und drücken Sie es wieder nach oben. Wenn Sie Negative anwenden, drücken Sie das Gewicht nach oben und halten Sie langsam das Gewicht fest, während Sie es sehr, sehr langsam herunterbringen.
Organische Muskel-Gebäude-Nahrungsmittel
Ohne Ergänzungen braucht der Körper noch zusätzliche Nährstoffe, um chemisch gebundene Pulver, Getränke, Riegel und Shakes zu ersetzen. Daher kann ein Blick auf Ihre Ernährung und die Anpassung an den von Ihnen benötigten Trainingstreibstoff zu hervorragenden Ergebnissen führen. Seien Sie sicher und wenden Sie Ihr Ernährungsprogramm auf die oben genannten Zeitmanagementtechniken an.
  1. Protein ist großartig für den Muskelaufbau. Achten Sie auf organische, mageres Fleisch und Fisch, Quinoa (Eiweiß) Hülsenfrüchte, Edamame und Nüsse, um die Proteinsynthese zu verbessern, um schnell Muskeln aufzubauen.
  2. Kohlenhydrate können dein Training beschleunigen, wodurch du mehr Gewicht heben und mehr Muskeln aufbauen kannst. Seien Sie sicher und halten Sie sich von einfachen Kohlenhydraten wie Weißmehl, weißem Reis und weißer Pasta fern. Laden Sie stattdessen Bio-Naturreis oder Vollkornnudeln und Bio-Brot auf.

Schau das Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

Lassen Sie Ihren Kommentar