10 Core-Übungen, die weit besser als Crunches sind

Crunches haben sich als eine der am wenigsten effektive Übungen für Sie erwiesen, so ist es Zeit, sie aus dem Training zu nehmen. Natürlich bedeutet das nicht, dass deine Bauchmuskeln ignoriert werden, aber du wirst noch effektivere Bewegungen anwenden, um dir dabei zu helfen, diesen Bauch in Bauchmuskeln zu verwandeln.
Hier sind Übungen, die viel besser für Sie sind als Crunches:
1. Kettlebell Jongleur
Je schneller du gehst, desto besser wird es sein! Dieser funktioniert nicht nur Ihre Bauchmuskeln, sondern auch Ihren gesamten Kern. Es ist sogar großartig für ein Unterkörpertraining, und es verdient definitiv seinen Platz in Ihrem Training.
2. Skifahrer Swing
Tun Sie diese Übung mit einem Paar Kettlebells oder Hanteln, aber gehen Sie einfach! Es kann zu Rückenverletzungen führen, wenn Sie zu viel schwingen. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Form stramm halten, während Sie diese Arme wie ein Skifahrer schwingen.
3. Drei-Punkt-Core Touch
Sprechen Sie über eine zentrale Herausforderung! Dies ist eine unglaublich schwierige Übung, die nicht für schwache Nerven ist, aber es ist erstaunlich, um Ihren Kern zu straffen, Ihren Leistenbereich zu strecken und die Flexibilität des unteren Körpers zu erhöhen.
4. Einzelner Arm Overhead drücken
Trainiere deinen Kern, während du deine Schultermuskeln zerschneidest. Wenn du nur eine Hantel anstelle von zwei benutzt, wird dein Gleichgewicht aus dem Gleichgewicht gebracht. Es ist großartig für Ihre Bauch- und Seitenmuskulatur.
5. Farmers Walk
Dies ist eine ungewöhnlich effektive Übung. Du machst nichts mehr als zwei Hanteln an deiner Seite zu fassen und zu gehen. Klingt albern, aber dein Kern muss deinen Oberkörper mit jedem Schritt stabilisieren. Es ist garantiert in kürzester Zeit zu brennen.
6. Drehbare Seitenplanke
Willst du es auf das nächste Level bringen? Versuchen Sie diese Übung, die sich auf Ihre schrägen Bauchmuskeln konzentriert, während Sie Ihre Bauchmuskeln in Brand setzen. Es ist nichts für schwache Nerven, aber es ist garantiert viel effektiver als Crunches.
7. Breakdancer
Bring deine Planke auf die nächste Ebene, indem du den Breakdancer machst. Ihr Oberkörper bewegt sich nie, aber die Verschiebung Ihrer Füße belastet Ihre Bauchmuskeln enorm. Es ist ein Blaster, der wie ein Zauber wirkt.
8. Kettlebell Hot Potato Kniebeugen
Hocke, wirf die Kettlebell in die Luft und balanciere die ganze Zeit. Es mag sich wie ein Kinderspiel anhören, aber es ist eine Übung, bei der dein Herz garantiert brennt und zittert. Seien Sie vorsichtig - ein Gewicht in die Luft zu werfen kann gefährlich sein, sobald Sie müde sind.
9. Planke
Das Einhalten der Grundlagen kann gut funktionieren. Wenn Sie ein Neuling sind, sind alle oben genannten Übungen einfach zu schwer für Sie. Die Planke ist eine großartige Übung, die einfach und statisch ist, so dass ein geringes Verletzungsrisiko besteht. Außerdem gibt es tolle Variationen, um es härter zu machen, sobald Sie den Dreh raus haben.
10. Schweizer Ball Jackknife
Die Verwendung eines Swiss / Übungsballs kann diese Übung sehr intensiv machen, und Sie werden sehen, dass Ihre Arme und Schultern bald zusammen mit Ihrem Kern zittern.

Schau das Video: ♥ Bauch - Homeworkout zum Mitmachen! ♥ Training mit Sophia Thiel

Lassen Sie Ihren Kommentar