Vier Anzeichen von Selenmangel

Personen, die ein Interesse daran haben, eine gute Ernährungsgesundheit zu fördern und ernährungsbedingte Krankheiten zu vermeiden, sollten sich überlegen, wie sie einen Selenmangel erkennen können. Diese Art von Wissen kann den Verbrauchern helfen, durch eine angemessene Ernährung eine gute Gesundheit zu praktizieren.

Was ist Selen?

Selen ist ein Element des Periodensystems und eine natürlich vorkommende Substanz. Ein Grundmineral, es ist in vielen Lebensmitteln enthalten und trägt zu einer allgemeinen ausgewogenen Ernährung bei, die die allgemeine Gesundheit des Menschen fördert. Obwohl Selen toxisch ist, wenn es im Übermaß genommen wird, ist eine moderate Menge für die allgemeine Gesundheit der meisten Individuen notwendig.

Was ist ein Selenmangel?

Ein Selenmangel ist bei normalen, gesunden Personen nicht üblich. In einigen seltenen Fällen führt das Fehlen geeigneter Quellen für dieses Element zu erheblichen Gesundheitsrisiken. Eine Hauptursache für einen Selenmangel wird durch den Verzehr von Lebensmitteln verursacht, die in Böden ohne ausreichend Selen angebaut werden. Bei anderen Personen besteht die Gefahr eines Selenmangels aufgrund einiger Darmerkrankungen.

Symptome eines Selenmangels

Es gibt einige wichtige Anzeichen, dass ein Individuum an einem Selenmangel leiden kann. Die Suche nach diesen Warnzeichen kann helfen, eine Reihe von Bedingungen zu erfassen, bevor sie sich verschlechtern.

1. Allgemeine Ermüdung

Ein Mangel an Energie, obwohl kein leicht diagnostizierbares Symptom, kann durch einen Selenmangel verursacht werden. Gelegentliche Müdigkeit, Lethargie oder eine allgemeine Unfähigkeit, grundlegende körperliche Aufgaben zu erfüllen, können ein Warnsignal für einen Mangel an diesem und anderen Nährstoffen im Körper sein.

2. Hypothyreose

Ein Selenmangel kann sich auch auf die Schilddrüse auswirken und zu Hypothyreose führen, was wiederum Symptome wie Herzklopfen, emotionale Störungen, Feuchtigkeit auf der Haut, Lichtempfindlichkeit und viele weitere Nebenwirkungen zur Folge hat.

3. Mental Müdigkeit

Dies ist ein weiteres sehr allgemeines Symptom, das auf einen Selenmangel sowie viele andere Ursachen zurückgeführt werden kann. Individuen werden manchmal feststellen, dass sie krank sind, wenn sich dieses Symptom zeigt, aber es ist oft schwierig, eine Diagnose zu bestimmen.

4. Fortpflanzungsstörungen

In manchen Fällen kann ein Mangel an Selen dazu führen, dass eine Frau Fehlgeburten hat. Eines der oben erwähnten sekundären Symptome der Hypothyreose umfasst auch Veränderungen der Menstruation.

Pädiatrische Risiken

Selenmangel kann sich auch auf einen besonders pädiatrischen Patienten besonders schädlich auswirken. Medizinische Experten beziehen sich auf die Keshan-Krankheit, die durch einen Selenmangel verursacht werden kann und zu einer bestimmten Herzerkrankung führt, bei der eine Schwächung des Herzens die allgemeine Gesundheit beeinträchtigt. Eltern und Erziehungsberechtigte können in der Regel anhand von Paneltests feststellen, ob ein Kind die richtige Auswahl an Vitaminen und Mineralstoffen in seiner Ernährung erhält.

Sprechen Sie mit Medizinern über mögliche Anzeichen und Symptome eines Selenmangels oder wie Sie die Vitamingehabe zu Hause überwachen können, um diese Art von Gesundheitsrisiko zu vermeiden. Qualifizierte Ärzte können eine bestimmte Art von Test zur Feststellung der Ernährungsgesundheit verschreiben und in manchen Fällen einen Zusatz für diejenigen vorschlagen, die keine ausreichende Quelle für ein bestimmtes Vitamin oder Mineral erhalten.

Schau das Video: 5 erschreckende Symptome von ZINKMANGEL - Wie man Zinkmangel erkennen und beheben kann

Lassen Sie Ihren Kommentar