Die Schuhe, die Sie für eine bessere Fußgesundheit tragen sollten

Das Tragen der bestgeeigneten Schuhe bedeutet gesündere Füße, was sich in Komfort für Sie und weniger Verletzungsgefahr niederschlägt. Deshalb ist es wichtig, die besten Schuhmarken für eine bessere Fußgesundheit zu kennen!

Wanderschuhe

Cleveland Clinic berichtet, dass Wanderschuhe wesentliche Must-Haves sind, um die Gesundheit der Füße zu maximieren. Nike, Asics, Sketchers und New Balance sind Beispiele für Marken, die Laufschuhe so komfortabel machen, dass sie für die langfristige Gesundheit Ihrer Füße entscheidend sind.

Richtige Zehen genehmigt Schuhe

Wenn Sie nach Schuhen suchen, die natürliche Körper- und Fußbewegungen fördern, die richtige Ausrichtung der Zehen fördern und die Fußkraft optimieren, sollten Sie Schuhe wählen, die den richtigen Zehen entsprechen, empfiehlt Northwest Foot and Ankle. Für eine vollständige Liste der richtigen Zehen genehmigt Schuhe, klicken Sie hier. Wählen Sie von Herren-, Damen- und Kindermarken im Stil von Freizeitschuhen, Sportschuhen, Sandalen, Stiefeln und Hausschuhen. Beispiele für Marken, die die Liste der richtigen Zehen genehmigt Schuhe gehören Crocs, Vivobarefoot und Sole Runner.

Natürliche Fuß genehmigt Schuhe

Das Tragen von Schuhen mit natürlichem Fuß bedeutet, dass Sie Schuhe bekommen, die eine natürliche Bewegung des Körpers und des Fußes fördern, eine korrekte Zehenausrichtung fördern und die Fußkraft maximieren (genau wie es bei Schuhen mit korrekter Zehenspitze der Fall ist). Diese Art von bequemen Schuhen ist für Männer, Frauen und Kinder in Stiefeln, Hausschuhen, Sandalen, Freizeitschuhen und Sportschuhen gemacht. Beispiele für Marken, die natürliche Fuß genehmigt sind gehören Birkenstock, New Balance und Vivobarefoot. Klicken Sie hier, um eine vollständige Liste der Schuhmodelle zu erhalten, die für den Fuß geeignet sind.

Allgemeine Regeln für gesundes Schuhwerk

Wichtiger als die Marke der Schuhe, die Sie kaufen, um gesunde Füße zu maximieren, ist, wie die Schuhe passen, da dies sehr individuell sein kann. Harvard Health Publishing schlägt vor, dass Sie mindestens 1/4 bis 1/2 Zoll Platz zwischen Ihrem längsten Zeh und der Kante Ihres Schuhs haben und Schuhe auswählen, die breit genug sind, um Schmerzen beim Laufen und Laufen zu vermeiden, damit sich die Schuhe wohl fühlen Schuhe mit Fußgewölbe kaufen, wenn Sie Arthritis oder Schmerzen im unteren Rücken haben, und Schuhe wählen, die eine gewisse Dämpfung bieten. Auch das Auswählen von Schuhen aus flexiblem Material hilft!

Endeffekt

Befolgen Sie die oben genannten einfachen Tipps und stellen Sie sicher, dass die Schuhe gut sitzen und beim Gehen nicht schmerzen. So vermeiden Sie Fußprobleme, schlechte Körperhaltung und Stress für Rücken, Knie und Hüfte.

Lassen Sie Ihren Kommentar