Wie viel Salz brauchen wir und wie viel ist zu viel?

A: Erstens wäre ich nicht allzu besorgt, wenn ich an einem Tag genug Natrium bekommen würde. Normalerweise essen wir zu viel Natrium und nicht genug Kalium in frischem Obst und Gemüse. Zweitens kommt das meiste Natrium in einer nordamerikanischen Diät in dem von addiertem Salz. Die Menge an Salz, die wir für die Gesundheit benötigen, ist derart, dass eine reichhaltige Mineralstoffquelle ausreichend sein kann und wir kein Salz hinzufügen. Hauptsächlich wird Salz verwendet, weil es Geschmack verleiht und schmackhafte Speisen schmackhafter oder als Konservierungsmittel macht.


Was den Natriumbedarf Ihres Körpers betrifft, ist es ein essenzieller Nährstoff, der an der Funktion des Nervensystems beteiligt ist, einschließlich des Herzschlags und der Muskelstimulation. Es ist auch ein Elektrolyt, der für Ausdauertraining vorteilhaft ist. Immer wenn du schwitzt, verlierst du etwas von deinem Natrium und das muss ersetzt werden. Hier kann es sinnvoll sein, mit Salz zu ergänzen. Zum Beispiel haben Sportgetränke Natrium hinzugefügt, nicht für Geschmack, sondern um den Verlust von Elektrolyten zusammen mit Kalium und anderen Mineralien zu ergänzen. Dies kann in Form von Elektrolyt Spuren Mineralwasser Tropfen in Wasser oder Saft hinzugefügt werden. Wenn Sie wenig Natrium haben, können Sie sich nach Salz sehnen. Für einen Sportler ist es das Ziel, das Salz vor dem Heißhunger zu ersetzen, um Ausdauer zu halten. Es gibt eine Zeit und einen Ort für Salz. Ärzte werden Sie auf eine I.V. Kochsalzlösung, um den Blutverlust zu bekämpfen. Ein weiteres Mangelrisiko ist mit extremem Wasserverlust oder Austrocknung verbunden, wie bei Durchfall / Erbrechen.

Beim Einkauf für gesunde Lebensmittel gibt es zwei Hauptprobleme, die mit Natrium verbunden sind. Auf der einen Seite, Lebensmittel werden sagen, sie sind gesund oder natürlich, aber enthalten große Mengen von Salz und anderen Konservierungsstoffen, Farben, Geschmacksverstärker wie msg etc. Auf der anderen Seite, werden Lebensmittel als gesund gerühmt werden, einfach weil sie wenig Natrium haben. Nur weil das Produkt wenig Natrium enthält, heißt das nicht, dass es rundherum "gut für dich" ist. Die Antwort auf beide Probleme ist einfach - wir müssen die Etiketten lesen, um zu verstehen, was wir bekommen. Schaue über das Nährwertschild zu den Zutaten selbst. Shoppen Sie mit einem Gewissen für gute Zutaten und kaufen Sie, wann immer möglich, frisch. Cleaver-Marketing kann selbst den ernsthaftesten Käufer davon überzeugen, dass sein Produkt gesund ist. Das gleiche gilt für wenig Fett, wenig Zucker, wenig Transfett, wenig Cholesterin usw. Die eigentliche Frage ist: "Was ist hoch drin?"

Hausgemachtes Essen ist in der Regel gesünder, weil Sie für den Salzgehalt sowie alle anderen Zusatzstoffe kontrollieren können. Zum Beispiel gibt es viele gesunde Alternativen zum Salz zum Würzen, die auf dehydriertem Gemüse / Kräutern basieren, sind niedriger in Natrium und können tatsächlich einen besseren Geschmack als Salz allein produzieren. Denken Sie daran, dass der Koch in einem Restaurant wahrscheinlich bereits Salz zum Essen hinzugefügt hat, so dass Sie nicht wissen, wie viel Sie bekommen. Verpackte Lebensmittel werden auflisten, wie viel Natrium es enthält, also, wenn Ihr Snack Ihnen die Hälfte Ihres Tagesniveaus gibt, achten Sie darauf, Ihre Salzaufnahme in Ihren Mahlzeiten zu moderieren. Oft reicht beim Kochen etwas Salz, um das ganze Gericht würzig zu machen.

Was Snacks betrifft, gibt es eine ganze Portion gesunder Lebensmittel, die praktisch-auf-dem-Weg-mit-Natrium-behandelt sind. Rohe Nüsse, getrocknete Früchte, Joghurt, Karotten und Sellerie-Sticks, frische Früchte, Smoothies oder Protein-Shakes lassen sich leicht in den Tag integrieren. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich nach Salz sehnen, halten Sie sich nicht zu sehr zurück, weil Ihr Körper möglicherweise mangelhaft ist. Versuche, gesündere Wege zu finden, um das Verlangen einzudämmen. Die ganze Tüte Kartoffelchips zu essen, kann übertrieben sein! Manchmal können ein paar Cracker mit etwas salzigem Käse und Spurenelementen in Wasser reichen. Versuchen Sie nicht, Heißhunger als Entschuldigung zu verwenden, um heraus zu schwitzen und stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser auch trinken, wie Sie sind verpflichtet, durstig zu werden!

Schau das Video: 7 Anzeichen, dass du zu viel Salz isst

Lassen Sie Ihren Kommentar