Die Dukan Diät: Das Geheimnis um Gewichtsverlust oder nur eine Modeerscheinung?

Wie bei allen "Fad" Diäten ist es wichtig, die Fakten, Ergebnisse und mögliche Gefahren zu verstehen, bevor Sie mit einer Diät beginnen. Eine der neuesten Diäten aus Frankreich namens Dukan Diet hat Berühmtheiten, die ihren Erfolg feiern. Jeder von Kate Middleton (ähem, Katharina, neue Herzogin von Cambridge) an Jennifer Lopez zu Giselle Bündchen haben sich Berichten zufolge an die Dukan Diät gewandt, um Gewicht zu verlieren, sei es nach einem Baby oder vor einer königlichen Hochzeit.

Um den ganzen Hype zu verstehen, lassen Sie uns zunächst die Erwartungen während der Dukan Diät skizzieren. Die Diät wurde vor Jahren in Frankreich populär, als sie vom Ernährungswissenschaftler Pierre Dukan entwickelt wurde. Das Programm besteht aus vier Phasen.

Phase 1 - Anlage In dieser Phase wird Diätern gesagt, nur mageres Protein zu essen. Sie können so viel mageres Protein essen, wie Sie möchten - aber das ist alles, was Sie in Phase 1 essen können, zusammen mit 1,5 EL. von Haferkleie und mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag. In Phase 1 dürfen Sie kein Schweinefleisch oder Lamm essen, aber es gibt 72 magere Proteinoptionen, einschließlich Fisch, Geflügel, Eier, fettfreie Milchprodukte und Soja. In Phase 1 kann ein Teilnehmer bis zu sieben Pfund verlieren. in fünf Tagen, und die Phase kann zwischen 1 bis 10 Tagen dauern.

Phase 2: Reisephase Diese Phase kann Wochen bis Monate dauern, abhängig von der Menge an Gewicht, die eine Person verlieren möchte. Die Cruise-Phase ist die Zeit, in der die Teilnehmer das meiste Gewicht verlieren, das sie verlieren wollen. In Phase 2 können die Teilnehmer nicht-stärkehaltige Gemüse (ohne Karotten, Erbsen, Mais oder Kartoffeln) und mageres Eiweiß konsumieren. Die Dukan-Experten empfehlen einen Gewichtsverlust von nicht mehr als zwei Pfund. pro Woche in Phase 2.

Phase 3: Konsolidierungsphase In Phase 3 beginnen die Teilnehmer, mehr Nahrungsmittel in ihre Ernährung aufzunehmen, einschließlich unbegrenztem Protein (auch Schwein und Lamm), eines Stücks zuckerarmer Früchte, zweier Scheiben Vollkornbrot und einer Portion Hartkäse. Diese Phase soll die Teilnehmer darauf vorbereiten, eine lebenslange Verpflichtung einzugehen, die Kerndiät zu essen, die für den Rest ihres Lebens einen Tag pro Woche reines Protein enthält.

Phase 4: Stabilisierungsphase Die "Erhaltungsphase". Wie Sie sehen können, ist diese Diät eine andere Modediät, die den Atkins oder Südstranddiäten ähnlich ist. Es wird von Ernährungsfachleuten wegen der vielen Gesundheitsgefahren, die es präsentiert, sehr genau geprüft. Restriktive Diäten, die wichtige Nahrungsmittelgruppen aus unserer Ernährung entfernen, tun nichts für uns, aber entziehen unserem Körper die notwendigen Nährstoffe und Kalorien. Abgesehen von einem Nährstoffmangel gibt es Bedenken hinsichtlich Nierenproblemen und möglichen Gallensteinen. Muskelverlust ist sehr häufig bei kalorienreduzierten Diäten. Natürlich wird eine Person Gewichtsverlust sehen, aber nur, weil sie ihre tägliche Kalorienaufnahme reduziert. Wenn eine Person zu schnell an Gewicht verliert, verliert sie mehr als nur Fett. Der Körper bevorzugt Kohlenhydrate für seine Kraftstoffquelle, und es braucht Nährstoffe in einer gesunden Ernährung gefunden. Für beste Ergebnisse kombinieren Sie Proteine ​​mit Vollkornprodukten, Obst und Gemüse und fettarme Milchprodukte. Gut essen !!

Lassen Sie Ihren Kommentar