Verursacht Ihr Job, dass Sie an Gewicht zunehmen?

Ist Ihr Job der Schuldige in Ihrer Gewichtszunahme? Arbeitssituationen können auf verschiedene Arten zur Gewichtszunahme führen. Stundenlanges Sitzen, Büroabende mit kalorienreicher Ernährung, stressige Arbeitssituationen und lange Arbeitszeiten sind nur einige der Faktoren, die dazu führen können, dass Sie an Gewicht zunehmen.

Zu lange sitzen

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, ist es üblich, dass Sie früh am Morgen zur Arbeit kommen und den ganzen Tag an Ihrem Schreibtisch sitzen. Wenn Sie beschäftigt sind, essen Sie vielleicht sogar zu Mittag an Ihrem Schreibtisch. Das ständige Sitzen und Inaktivität verlangsamt den Stoffwechsel. Den ganzen Tag zu sitzen, führt zu Gewichtszunahme, weil Sie einfach keine Kalorien verbrennen.

Wenn dies Ihre Situation bei der Arbeit ist, versuchen Sie ein paar Dinge anders zu machen. Trainiere vor der Arbeit. Machen Sie alle paar Stunden eine Pause. Dehnen Sie sich aus, wenn Sie ein privates Büro haben. Wenn Sie in einem Gebäude mit Aufzug arbeiten, nehmen Sie stattdessen die Treppe. Machen Sie es zu einem Punkt, um zum Mittagessen zu gehen. Nur um zum Parkplatz zu gehen und zurück zu gehen oder die Straße hinunter zu gehen, um etwas zu essen, hilft, Ihr Aktivitätsniveau zu erhöhen.

Lebensmittelauswahl am Arbeitsplatz

Arbeitsplätze können Sie allen Arten von Lebensmitteln aussetzen, die Sie normalerweise nicht zu Hause haben würden. Büroautomaten sind oft mit Snacks gefüllt, die reich an ungesunden Fetten, Zucker und Salz sind. Büroküchen enthalten manchmal Donuts, Kekse und andere Snacks, die Sie lieber vermeiden möchten. Office-Partys und tägliche Mittagessen mit Ihren Kollegen können bedeuten, dass Sie mit anderen bei der Auswahl ihrer Speisen und bei der Auswahl der Restaurants mitmachen.

Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz kann schwierig sein, aber es kann getan werden. Sie wollen nicht die einzige Person sein, die nicht auf einer Firmenfeier oder einem Mittagessen mit Kollegen isst. Wenn möglich, machen Sie Vorschläge für Organisatoren von geselligem Essen. Wenn Sie sich entscheiden, wo Sie mit Ihren Kollegen zu Mittag essen möchten, schlagen Sie Orte vor, die Salate, Sandwiches, Suppen und Säfte enthalten.

Stress bei der Arbeit

Manche Jobs sind sehr stressig. Sie sind möglicherweise in der Lage, sich regelmäßig mit Kundenbeschwerden zu befassen, oder Sie sind von unglücklichen Mitarbeitern umgeben. In anderen Fällen sind die Anforderungen Ihres Jobs möglicherweise zu hoch und erfordern, dass Sie zu viele Stunden arbeiten müssen, was dazu führt, dass Sie sich unglücklich und erschöpft fühlen und keine Zeit für Bewegung oder sich selbst aufpassen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen in Situationen wie diesen zu viel essen. Das Erreichen von Schokolade oder eine Tüte Kartoffelchips ist leicht zu machen, wenn Sie sich niedergeschlagen und unmotiviert fühlen. Diese Lebensmittel machen Sie vorübergehend besser fühlen.

Wenn Sie feststellen, dass es Ihr Job ist, der Sie an Gewicht zunehmen lässt, versuchen Sie, Wege zu finden, um Ihren Stress zu reduzieren. Meditation, Bewegung, Musik hören und mit unterstützenden Menschen sprechen ist eine gute Möglichkeit, Frustration zu lindern. Achten Sie darauf, so viel Übung wie möglich zu machen. Gesunde Ernährungsgewohnheiten und die Etablierung einer Fitnessroutine werden einige der durch schwierige Arbeitssituationen verursachten Gewichtsherausforderungen lindern.

Schau das Video: Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert

Lassen Sie Ihren Kommentar