Gesundes Leben 101: Nährstoffgehaltansprüche verstehen

Fettarm, reduziert Natrium und frei von Transfettsäuren sind alle Nährstoffansprüche, die Sie einige der Lebensmittelprodukte beschreiben, die Sie kaufen. Während diese Behauptungen von der FDA reguliert werden, um sicherzustellen, dass sie unter allen Lebensmittelprodukten konsistent sind, bedeuten sie nicht immer, was Sie denken und verursachen oft Verwirrung bei den Verbrauchern.

Es ist wichtig zu verstehen, was diese Behauptungen bedeuten und sie mit dem Lebensmitteletikett auf dem Produkt zu vergleichen. Wenn Sie nicht wissen, wie man ein Lebensmitteletikett liest, erfahren Sie hier.

Kalorien
Kalorienfrei: Weniger als 5 Kalorien pro Portion.
Wenig Kalorien: 40 Kalorien oder weniger. Für Mahlzeiten und Hauptgerichte, 120 Kalorien oder weniger pro 100g.
Reduziert / Weniger Kalorien: Mindestens 25% weniger Kalorien als das ursprüngliche Referenzfutter. Achten Sie darauf, dass, wenn Sie "Reduziert" oder "Weniger" sehen, dies nicht unbedingt bedeutet, dass es sich um ein gesundes Essen handelt; es ist nur weniger als das Original / Referenznahrungsmittel.
Fett
Fettfrei: Weniger als 0,5 g pro Portion. Wenn eine Portion sehr klein ist und Sie mehrere Portionen essen, summieren sich die fetten Mengen. Nur weil etwas fettarm ist, bedeutet das nicht, dass Sie unbegrenzt viel essen können. Denken Sie daran, dass Kalorien auch wichtig sind. Einige fettfreie Lebensmittel können reich an Kalorien sein.
Niedriger Fettgehalt: 3 g oder weniger pro Portion oder nicht mehr als 30% der Kalorien aus Fett.
Fettreduziert: Mindestens 25% weniger Fett als das Referenzfutter. Das Wort "reduziert" bedeutet nicht, dass es gesund ist; Denken Sie daran, dass dies bedeutet, dass es weniger Fett enthält als ein referenziertes Lebensmittel.
Gesättigtes Fett / Transfett
Gesättigt Fettfrei: Weniger als 0,5 g pro Portion. Um Transfette zu identifizieren, die sich in einem "trans-fettfreien" Lebensmittel verstecken können, schauen Sie auf das Zutaten-Etikett für das Wort "hydriert". Dies bedeutet, dass das Essen Transfette hat. Versuchen Sie anstelle dieses Lebensmittels eine vergleichbare Alternative ohne darin enthaltene hydrierte Öle zu finden.
Niedrig gesättigtes Fett: 1 g oder weniger pro Portion und 15% oder weniger Kalorien aus gesättigten Fettsäuren.
Reduziertes gesättigtes Fett: Mindestens 25% weniger gesättigtes Fett pro Portion als ein referenziertes Lebensmittel.
Cholesterin
Cholesterin frei: Weniger als 2 mg pro Portion.
Niedriges Cholesterin: 20 mg oder weniger pro Portion.
Reduziertes Cholesterin: Mindestens 25% weniger Cholesterin pro Portion als ein referenziertes Lebensmittel.
Natrium
Natriumfrei: Weniger als 5 mg pro Portion.
Niedriges Natrium: 140 mg oder weniger pro Portion.
Sehr niedriges Natrium: 35 mg oder weniger pro Portion.
Reduziertes Natrium: Mindestens 25% weniger pro Portion als ein referenziertes Lebensmittel.
Zucker
Zuckerfrei: Weniger als 0,5 g pro Portion.
Wenig Zucker: Es gibt keine Definition für diesen Anspruch und darf nicht von Lebensmittelunternehmen verwendet werden.
Reduzierter Zucker: Mindestens 25% weniger Zucker pro Portion als ein referenziertes Lebensmittel.
Keine zusätzlichen Zucker oder Ohne Zuckerzusatz: Kein Zucker oder zuckerhaltige Zutat wird während der Verarbeitung hinzugefügt.
Andere Ansprüche
Hoch, reich, ausgezeichnete Quelle von: Enthält 20% oder mehr des täglichen Wertes pro Portion.
Gute Quelle für, Enthält oder Bietet: 10-19% des Tageswertes pro Portion.
Mehr, Verstärkt, Angereichert, Hinzugefügt oder Extra: 10% oder mehr pro Portion des Tageswertes für Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiß, Ballaststoffe und / oder Kalium.
Lehnen: Meeresfrüchte oder Fleischprodukte, die weniger als 10 g Gesamtfett, 4,5 g oder weniger gesättigtes Fett und weniger als 95 mg Cholesterin pro Portion enthalten.
Extra mager: Meeresfrüchte oder Fleischprodukte, die weniger als 5 g Gesamtfett, weniger als 2 g gesättigtes Fett und weniger als 95 mg Cholesterin enthalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar