Die Vor- und Nachteile von Spot Training

Punkttraining kann am besten als Versuch definiert werden, entweder nur einen Körperteil zu trainieren oder zu trainieren. Spot-Training bietet sowohl Vor- als auch Nachteile, aber die Nachteile von Spot-Training überwiegen leicht die Profis. Wenn Sie denken, dass Sie nur einen Teil Ihres Körpers trainieren können und ihn erstaunlich aussehen lassen, werden Sie enttäuscht sein.

Fettabbau funktioniert wie folgt: Wenn Sie versuchen, Fett durch Kalorien verbrennende Übungen zu verlieren, tritt die Reduktion überall in Ihrem Körper auf. Da die Reduktion auf den ganzen Körper verteilt ist, ist Spot-Training unmöglich und größtenteils ein Mythos. Trotzdem ist mindestens ein Profi damit verbunden.

Frustration

Die Irreführung, sogar das Versuchspunkttraining zu machen, basiert auf einer falschen Vorstellung von Übung. Es basiert auch darauf, nicht vertraut genug zu sein, wie der menschliche Körper funktioniert. Spot-Training ist unmöglich, weil die Art, wie Fett durch Bewegung verbrennt, über den ganzen Körper verteilt ist. Es kann nicht gezielt in einer Region ausgerichtet werden. Wenn Sie an den Mythos der Spot-Reduktion glauben, können Sie Frustration mit Spot-Reduktionsversuchen erleben. Es mag einen Punkt in Ihrem Leben gegeben haben, wo Sie regelmäßig Sit-Ups gemacht haben, mit dem Ziel, Bauchfett zu verbrennen. Aller Wahrscheinlichkeit nach hat Ihr Bauchfett auch nach einiger Zeit, die es regelmäßig tut, nicht dahin zu schmelzen. In diesem Fall waren Sie wahrscheinlich frustriert, weil das Spottraining fehlgeschlagen ist. Der Grund dafür ist, dass Übungen wie Sit-Ups nur funktionieren, um den Muskel unter dem Fett zu straffen. Das Fett muss zuerst abgebrannt werden.

Fett insgesamt verlieren

Eine weitere Konsequenz des Punkttrainings betrifft die Fettverbrennung insgesamt. Wenn Sie ins Spot-Training gehen und denken, dass Sie nur Fett in Ihrem Bauch verbrennen, werden Sie sehr enttäuscht sein. Übungen, die Fett verbrennen, verbrennen das Fett über den ganzen Körper. Wenn Sie Übungen wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren machen, verbrennen alle Fett aus Ihrem Körper, weil sie Kalorien reduzieren sollen. Aber die Reduzierung von Fett wird nicht so offensichtlich sein, weil es nicht nur auf einen Punkt auf Ihrem Körper konzentriert wird. Dieser Effekt der echten Art, wie Fettverbrennung funktioniert, kann Sie sogar davon abhalten, Sport zu treiben. Allerdings ist weiterhin die einzige Möglichkeit, Fett zu verbrennen und an jedem Ort des Körpers Fett zu verbrennen.

Muskelaufbau

Der einzige Weg, um Training zu sehen, ist, dass die Übungen, die Sie ursprünglich verwendet haben, "Spot Train" verwendet werden, sobald Sie Fett verbrannt haben. Unter deinem Fett ist Muskel. Nachdem Sie Fett am ganzen Körper verbrannt haben, können Sie Teile Ihres Körpers trainieren, um Muskeln aufzubauen. Sobald Sie mit Übungen wie Laufen Bauchfett verbrannt haben, werden Sie feststellen, dass darunter Muskeln sind. Spot Training Übungen wie Sit-Ups können dann verwendet werden, um die Muskeln in Ihrem Bauch zu zielen. Auf diese Weise können Sie punktuelle Trainingsübungen verwenden, um Muskeln in bestimmten Körperteilen aufzubauen.

Schau das Video: Warum solltest Du Calisthenics machen? - Vor- und Nachteile von Eigengewichtstraining

Lassen Sie Ihren Kommentar