Ihre neue Cardio-Routine: 4 spannende Schwimmübungen

Schwimmübungen wie Wasserjogging, Schwimmen, Wassergewichtsübungen und die Teilnahme an Wassergymnastikübungen sind großartige Beispiele dafür, wie Sie Ihr Herz-Kreislauf-System verbessern können. Wenn Sie noch nie vorher schwimmen gegangen sind, nehmen Sie Unterricht, bevor Sie die folgenden Übungen machen.

Wasser joggen

Eine der besten Möglichkeiten, um Schwimmen in Ihre Cardio-Routine zu integrieren ist durch den Einsatz von Wasser joggen. Wasserjogging ist eine großartige Übung, besonders für Leute, die keine erfahrenen Schwimmer sind und sogar von denen benutzt werden können, die keine Erfahrung im Wasser haben. Wie der Name schon sagt, ist Wasserjogging fast identisch mit normalem Jogging, außer dass es im Wasser durchgeführt wird. Für beste Ergebnisse mit Wasser joggen, beginnen Sie mit der Aktivität in relativ seichtem Wasser und arbeiten Sie allmählich in das tiefere Wasser, während sich Ihr Herz-Kreislauf-System verbessert. Denken Sie daran, dass je tiefer das Wasser ist, desto schwieriger wird das Wasser joggen.

Schwimmen

Als nächstes ist eine der häufigsten Möglichkeiten, um Ihr Herz-Kreislauf-System durch Schwimmen zu verbessern. Schwimmen ist besonders gut für Personen, die daran interessiert sind, diesen Teil ihrer Gesundheit zu verbessern, aber Gelenk-, Muskel- oder andere Verletzungen haben, die Übungen mit Gewicht verhindern. Wenn Sie noch nicht schwimmen können, sollten Sie vor dem Versuch, alleine zu schwimmen, Unterricht nehmen, um Sicherheit und optimale Leistung zu gewährleisten. Sprechen Sie mit Freunden und Familienmitgliedern und lassen Sie sie wissen, dass Sie daran interessiert sind, Schwimmunterricht zu nehmen. Sie kennen vielleicht einen großen Lehrer in Ihrer Gegend. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte Ihr aktuelles Fähigkeitsniveau kennen, um den richtigen Kursleiter zu finden.

Wasser Gewichtheben

Während Gewichtheben ist nicht oft als eine Möglichkeit zur Verbesserung Ihres Herz-Kreislauf-System gedacht, wenn es in Wasser getan wird, kann es genau das tun. Denken Sie daran, dass, wenn Sie Gewicht im Wasser heben, eine große Anzahl von Wiederholungen durchführen, um das kardiovaskuläre System anzusprechen. Wassergewichte bestehen typischerweise hauptsächlich aus Styropor. Wassergewichte kommen normalerweise nicht in unterschiedlichen Gewichtsniveaus vor - stattdessen bestimmt die Geschwindigkeit, mit der Sie die Gewichte im Wasser bewegen, wie schwierig das Training sein wird.

Aerobe Gruppenklassen

Schließlich, Aerobic-Gruppe Übung Klassen sind eine gute Möglichkeit, um den aktuellen Status Ihres Herz-Kreislauf-System zu verbessern. Für beste Ergebnisse sprechen Sie mit mehreren Gruppenübungslehrern in Ihrem örtlichen Fitnessstudio. Fragen Sie, ob Sie in einer ihrer Klassen sitzen können, um festzustellen, ob es für Sie richtig ist. Abschließend sprechen Sie mit mehreren Mitgliedern der Klasse. Lassen Sie sie wissen, dass Sie daran interessiert sind, Ihr Herz-Kreislauf-System zu verbessern, und erkundigen Sie sich, ob sie glauben, dass der Kurs für Sie geeignet ist. Fragen Sie auch, ob sie an andere Gruppenübungen denken können, die vielleicht noch besser sind.

Schau das Video: Fitness: Top 5 Übungen gegen Hüftspeck

Lassen Sie Ihren Kommentar