Sind Biotin Vitamine effektiv und sicher?

Biotin-Vitamine gehören zur B-Vitamin-Familie und sind eine essentielle Nahrungsquelle, da sie den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten erleichtern. Diese Vitamine bringen dem Körper bestimmte gesundheitliche Vorteile, und in jüngster Zeit werden sie häufig in Haarpflegeprodukten verwendet, da viele Menschen glauben, dass sie das Haarwachstum fördern können. Dennoch gibt es Leute, die die Wirksamkeit von Biotin-Vitaminen bezweifeln.

Biotin-Mangel

Biotin-Vitamine sind wirksam zur Behandlung und Vorbeugung von Biotin-Mangel. Zu den häufigsten Ursachen für einen Biotinmangel gehören die parenterale Ernährung, der Verzehr von rohem Eiweiß, die Antikonvulsiva-Therapie, die orale Langzeitbehandlung mit Antibiotika und die genetische Mutation. Dieser Zustand tritt bei Menschen selten auf, kann aber zu schweren Erkrankungen führen. Im Anfangsstadium kann Biotinmangel Symptome wie Haarausfall, Pilzinfektionen, trockene Haut, Hautausschläge und seborrhoische Dermatitis verursachen. Wenn es jedoch unbehandelt bleibt, kann es zu Zuständen wie Depression, Schläfrigkeit, Muskelschmerzen, geistiger Instabilität und Hyperästhesien und Parästhesien führen. Biotin-Mangel kann leicht mit Biotin-Ergänzungen behandelt werden.

Geburtsfehler

Es ist erwiesen, dass Biotin-Vitamine Geburtsfehler verhindern können, die auf Biotin-Mangel zurückzuführen sind. Den Forschern zufolge leidet 1 von 3 Frauen während der Schwangerschaft an einem Biotinmangel, der zu einer abnormalen Entwicklung des Fötus führen kann. Es wird empfohlen, dass Frauen während ihrer Schwangerschaft Biotin-Ergänzungsmittel zu sich nehmen, um Komplikationen zu vermeiden.

Spröde Fingernägel

Nach der Entdeckung der Wirksamkeit von Biotin bei der Behandlung von Hufanomalien bei Schweinen und Pferden haben Forscher der Oregon State University entschieden, einen Test durchzuführen, um zu bestimmen, ob es zur Stärkung menschlicher Fingernägel verwendet werden kann. In 2 von 3 durchgeführten Studien wurde eine Verbesserung in 67% bis 91% der Probanden festgestellt. Eine der Spuren zeigte auch, dass die Fingernägel der Probanden 25% dicker wurden.

Haarausfall

Obwohl viele Menschen mit Haarausfallproblemen berichtet haben, dass sie von Haarpflegeprodukten und Biotin-Ergänzungsmitteln profitiert haben, gibt es keine veröffentlichten Beweise, die die Behauptung unterstützen, dass Biotin zu einem besseren Haarwachstum beiträgt. Während es wahr ist, dass Haarausfall ein Symptom eines Biotin-Mangels ist, sind Biotin-Vitamine möglicherweise nicht wirksam bei der Behandlung und Vorbeugung von Haarausfall.

Sind Biotin Vitamine sicher?

Gegenwärtig gibt es keine Hinweise darauf, dass Biotin-Vitamine toxisch sind. In Studien wurden orale Biotin-Supplemente an Menschen mit erblichen Biotin-Stoffwechselstörungen sowie gesunde gewöhnliche Menschen verabreicht, und die Ergebnisse beider Tests zeigten, dass Biotin-Vitamine unbedenklich sind. Für Biotin wurde vom Institut für Medizin keine tolerierbare Biotinaufnahme festgestellt.

Biotin kann jedoch mit bestimmten Nährstoffen und Medikamenten interagieren, um bestimmte Gesundheitsprobleme zu verursachen. Es wurde gefunden, dass große Mengen an Pantothensäure oder Vitamin B5 die Biotinabsorption in den Därmen und Zellen verringern können, da diese zwei Nährstoffe ähnliche Strukturen aufweisen. Bei Patienten, die langfristig gegen Krampfanfälle behandelt werden, kann es zu einem Rückgang der Biotinspiegel im Blut kommen, was zu einem Biotinmangel führt. Auch kann eine verlängerte Behandlung mit bestimmten Antibiotika die bakterielle Synthese von Biotin reduzieren, und dies wird den Bedarf an mehr Biotin im Körper erhöhen. Um den Überblick über Ihre Biotin-Aufnahme und andere Nährstoffe zu behalten, versuchen Sie es mit den Ernährungs-Tools, die bei fitmix.info verfügbar sind.

Schau das Video: Ein Rezept, um die Haare zu wachsen, alle Ärzte waren überrascht!

Lassen Sie Ihren Kommentar