Die 3 nervigsten Gym Behaviours

Das neue Jahr bringt immer neue Kunden ins Fitnessstudio. Einige sind bereits gut in ihrem Fitness-Lebensstil. Andere beginnen gerade ihre Reise zu gesünderen Versionen ihrer selbst. So oder so, viele werden in diesem Jahr ein Fitness-Studio oder Fitness-Club beitreten. Dies ist eine Art Richtlinie, die verhindert, dass Sie "der Typ" oder "dieses Mädchen" im Fitnessstudio werden. Wenn Sie diesen Regeln der Etikette folgen, werden Sie nicht nur wissen, was Sie tun, Sie werden keine unnötige Aufmerksamkeit auf sich ziehen oder andere zahlende Mitglieder ärgern. Niemand möchte "dieser Typ" sein, also lerne von den Beispielen einiger meiner nicht so beliebten Mitglieder aller Zeiten.
Kleidung
Also hast du beschlossen, dass fünf Jahre Pause und 50 Pfund mehr dich nicht gut beglückwünschten und du in ein Fitnessstudio gegangen bist. Vielleicht bringst du Trainingskleidung von vor langer Zeit oder länger aus. Vielleicht möchten Sie das noch einmal überdenken. Eine der größten Beschwerden, die ich über Männer und Frauen bekomme, betrifft die Sportkleidung. Meine Vorschläge sind ziemlich einfach: Es sollte passen, Sie sollten nicht zu stopfen, und Sie sollten nicht Teile Ihres Körpers zeigen, die normalerweise nicht die Sonne scheinen sehen. Das gilt für Klempner Risse sowie Spaltung. Während es in Ordnung ist, sich selbstbewusst zu kleiden, sollte man sich nicht damit begnügen, sich den Massen zu stellen. Zweitens wird enge oder schlecht sitzende Kleidung Ihr Training miserabel machen. Versuchen Sie also etwas zu finden, das Sie abdeckt, aber es ist auch locker und biegsam genug, um Sie nicht daran zu hindern, Übungen zu machen. Sie sollten auch nicht die Schuhe tragen, die Sie im Schneematsch, im Schnee, im Schlamm usw. hatten. Das kann Ausrüstung beschädigen und die Manager / Besitzer wirklich, wirklich nicht wie Sie machen. Ich empfehle auch ein feuchtigkeitsabsorbierendes Material, weil ...
Sweatjacke
Stellen Sie sich vor, Sie sind im Fitnessstudio zum Training. Sie werden wahrscheinlich schwitzen. Das ist eine gute Sache. Es bedeutet, dass Sie Kalorien verbrennen und arbeiten. Eine Schwemme auf einer Bank zu finden, nachdem jemand anders fertig geworden ist, ist jedoch ein One-Way-Ticket für die Großstadt. Außerdem weißt du deinen Körper, also weißt du, ob du ein Schwitzbär bist. Ich bin. Es ist nichts falsch daran. Sie sollten jedoch gegenüber anderen Mitgliedern zuvorkommend sein und sicherstellen, dass Sie die Ausrüstung nach Beendigung der Benutzung abwischen. Wenn du ein starker Schweißer bist, solltest du entweder ein Handtuch mitbringen oder, wenn dein Schläger es anbietet, es benutzen! Ich verspreche Ihnen, dass Ihre Kollegen dankbar sein werden, und Sie werden keine ölverschmierte Spur haben, die Ihnen überall hin folgt.
Gruuuuuuuunnnnnnttttttiiiiiiiinnnnnggggggg
Das letzte, große Ärgernis, das die meisten Leute haben, ist mit Grunzen, lauten Geräuschen und Fluchen. Ich werde nicht lügen, manchmal wirst du grunzen, wenn du anhebst. Manchmal knallt ein Gewicht, und eine f-Bombe kann fallen gelassen werden. Wenn es niemanden in der Nähe gibt oder Ihr Club dieses Verhalten gutheißt (jedes Fitnessstudio ist kein LA Fitness, es gibt immer noch ein paar "anhebende" Fitnessstudios, die kein Schnickschnack sind), ist das in Ordnung. Aber im Allgemeinen mögen viele Arten von Fitnessstudiokunden dieses Verhalten nicht. Und während Oma nur Sätze von 12 mit 5-Pfund-Gewichten macht, nur weil Sie einen Kreuzheben von 350 Pfund getan haben, bedeutet das nicht, dass Sie mehr für Ihre Mitgliedschaft bezahlen als sie. Jeder Club wird anders sein, und einige sind vielleicht eher für laute Geräusche geeignet, die mit dem Training verbunden sind. Sei jedoch höflich gegenüber anderen. Denken Sie daran, dass ab der 1. Klasse? Tun Sie anderen ...
Sei also nicht "dieser Typ" oder "dieses Mädchen". Befolgen Sie diese einfachen Richtlinien sowie die Regeln, die in Ihrem Club veröffentlicht sind, und Sie werden sofort hineinpassen!

Lassen Sie Ihren Kommentar