Dies ist der richtige Weg, um Ihre Kleidung zu waschen

Das Reinigen von Kleidung ist keine leichte Aufgabe, aber wenn Sie es richtig machen, bleibt Kleidung lange frisch und frisch - und Sie sparen auf lange Sicht Geld. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Kleidung richtig reinigen können.

Sortieren Sie Ihre Kleidung

Das Wichtigste zuerst: Es ist Zeit, schmutzige Kleidung nach Farbe zu sortieren. Waschen Sie dunkle Kleidung mit anderen dunklen Kleidern und weißen Kleidern mit anderen Weißen, um zu verhindern, dass dunkle Farben zu helleren Kleidern bluten. Die Sortierung ermöglicht es Ihnen auch, Weiß zu bleichen, ohne sich Sorgen um dunkle Kleidung machen zu müssen. Sie können einen "mittleren" oder "hellen" Stapel erstellen, der Kleidung enthält, die mittel bis hell ist (aber nicht weiß).

Lesen Sie Kleidungsetiketten

Sind Sie nicht sicher, ob Ihre Kleidung in der Waschmaschine gewaschen, mit der Hand gewaschen oder in eine chemische Reinigung gebracht werden sollte? Müssen Sie wissen, ob Ihre Kleidung okay ist, in den Trockner zu gehen? Lesen Sie Kleiderlabels, um herauszufinden, wie jedes Kleidungsstück gewaschen werden sollte - besonders für Anzughosen, Hemden mit Knöpfen, empfindliche Kleidung und Pullover.

Flecken vor der Behandlung

Behandeln Sie Flecken mit einer kleinen Menge Fleckentferner (vor dem Waschen der Kleidung), um zu verhindern, dass Flecken fest werden und dauerhaft werden. Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste, um Fleckenentferner in Ihre Kleidung zu reiben, oder verwenden Sie einen Stift zum Entfernen von Flecken.

Wählen Sie die beste Temperatur

Wenn man weiß, bei welcher Temperatur die Wäsche gewaschen wird, bleibt die Kleidung länger frisch.

  • Kaltes Wasser eignet sich am besten für dunklere Kleidung oder neue Kleidung, um zu verhindern, dass Farben ausbluten. Kaltes Wasser ist auch nützlich zum Waschen von Pullis, Feinwäsche, Jeans, feinen Stoffen und Kleidungsstücken, die schrumpfen könnten.
  • Warmes Wasser ist oft nützlich für hellere oder weiße Kleidung, um Schmutz und Bakterien zu entfernen.
  • Heißes Wasser kann bei stark verschmutzten Gegenständen und zur Desinfektion von Badetüchern, Waschlappen und Geschirrtüchern hilfreich sein. Es hilft auch, weiße Kleidung so weiß wie möglich zu halten (zusammen mit Bleichmittel).

Kenne Deine Waschmittel

Haben Sie sich jemals gefragt, welches Waschmittel Sie zum Reinigen Ihrer Kleidung verwenden sollten?

  • Für dunklere Kleidung, suchen Sie nach einem Reinigungsmittel speziell für farbige Kleidung.
  • Verwenden Sie farbechtes Bleichmittel, um Flecken von farbiger Kleidung zu entfernen
  • Wählen Sie Chlorbleiche, um Weiß aufzuhellen (vermeiden Sie Bleichmittel mit Seide, Leder, Elasthan, Wolle und Mohair)
  • Verwenden Sie einen Weichspüler, um die Kleidung weich und flauschig zu halten, statische Aufladung zu vermeiden und die Kleidung vor Ausbleichen, Dehnen und Unschärfe zu schützen.

Waschmaschine Einstellungen kennen

Wissen Sie, welche Waschmaschinen-Zyklen am besten für Ihre Kleidung geeignet sind, um die Sauberkeit zu maximieren und die Kleidung länger halten zu können.

  • Verwenden Sie einen normalen / normalen Zyklus für stark verschmutzte Kleidung, Bettwäsche, Baumwolle, Denim, Bettwäsche und Handtücher.
  • Verwenden Sie einen permanenten Presszyklus für Polyester, Strickwaren und andere synthetische Fasern, um Faltenbildung vorzubeugen.
  • Verwenden Sie empfindliche Zyklen für Wolle, waschbare Seide, Unterwäsche, transparente Stoffe und Kleidung mit Verzierungen.

Wählen Sie die richtige Trocknereinstellung

Durch die Auswahl der richtigen Trocknereinstellung sparen Sie Zeit beim Wäschewaschen - ohne die Kleidung zu ruinieren.

  • Wählen Sie hohe Hitze (normale) Einstellungen für Jeans, Weiß, Bettwäsche, Bettwäsche, Handtücher und vorgeschrumpfte Kleidungsstücke.
  • Wählen Sie Einstellungen für mittlere Hitze (Dauerdruck), um zu verhindern, dass farbige Kleidung verblasst, und achten Sie dabei darauf, dass die Kleidung nicht die Form verliert oder knittert.
  • Verwenden Sie niedrige Hitze (empfindlich) Einstellungen für zerbrechliche Kleidung, zerbrechliche Stoffe und Strickwaren.

Entfernen Sie Kleidung sofort aus Waschmaschinen

Warten auf Kleidung aus der Waschmaschine zu entfernen erhöht das Risiko für Farbblutungen - und muffige Gerüche können beginnen, sich zu bilden. Legen Sie die Kleidung also am selben Tag in den Trockner (oder hängen Sie trockene Kleidung auf), um sie frisch zu halten.

Vermeiden Sie den Trockner, wenn möglich

Während der Trockner ist sicherlich eine bequeme Option, vermeiden Sie es, wenn Sie nicht müssen. Zu viel Trocknung (besonders bei starker Hitze) kann Kleidung verblassen und Flecken verursachen, die Sie möglicherweise übersehen haben. Trocknen von Kleidung, die nicht getrocknet werden soll, kann Kleidung ruinieren oder schrumpfen. Also, wenn Sie den Trockner überspringen können, tun Sie es.

Schau das Video: Hände waschen - Bewegungslieder zum Mitsingen || Kinderlieder

Lassen Sie Ihren Kommentar