4 gute Gründe BCAAs zu Ihrer Workout Session hinzuzufügen

Möchten Sie Ihre Trainingsleistung steigern? Hast du keine Lust mehr, so same Ergebnisse zu sehen und die Dinge auf ein anderes Level zu bringen? Verzweigtkettige Aminosäuren, auch bekannt als BCAAs, könnten die Lösung sein, auf die Sie gewartet haben.

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, was BCAA für Sie tun wird und warum es ein Muss ist, dass Sie diese in Ihr Ergänzungsprogramm aufnehmen.

Verbesserte muskuläre Ausdauer

Der erste Grund, warum Sie einige BCAAs auf dem Bild haben wollen, ist, weil sie helfen können, Ihre allgemeine Niveaus der Muskelausdauer zu starten. Statt 8 Wiederholungen auf Ihren Sets zu machen, können Sie bei Verwendung von BCAAs jetzt 12 tun.

Anstatt nur 3 Sätze Kniebeugen während des Trainings zu machen, können Sie 5 tolerieren. Das zusätzliche Volumen, das Sie dank der BCAAs machen, wird einen Unterschied in Bezug auf die Ergebnisse, die Sie sehen, machen.

Verbesserte Wiederherstellungsraten

Der nächste Grund, dass Sie BCAAs als Teil Ihres Trainingsprotokolls verwenden möchten, ist, weil sie auch dramatisch dazu beitragen, Ihre Genesungsraten zu steigern. Diese speziellen Aminosäuren bewegen sich direkt in das Muskelgewebe, wo sie Ihnen helfen, die Gesamtmenge an Muskelmasseabbau zu reduzieren, die Sie erleben.

Je weniger Ausfall Sie bei jedem Training durchmachen, desto weniger Erholung muss insgesamt stattfinden. Dies könnte dazu führen, dass Sie häufiger im Fitnessstudio trainieren können und insgesamt höhere Fortschritte erzielen.

Denken Sie daran, dass Ihre Ergebnisse durch Ihre Wiederherstellungsgeschwindigkeit begrenzt sind. Alles, was Ihre Erholung beschleunigen kann, wird zu Ihren Gunsten arbeiten.

Erhöhte Energie

Fühlst du dich etwas träge, wenn du ins Fitnessstudio gehst? Viele BCAAs können einen Muntermacher anbieten. Die BCAAs selbst tragen nicht nur dazu bei, den Energiehaushalt im Fitnessstudio zu erhöhen, sondern viele Produkte enthalten auch Zusatzstoffe wie L-Citrullin, die Ihnen noch mehr Energie liefern.

Dies ergänzt die zusätzliche Ausdauer, die Sie erleben, und führt zu einer überlegenen Trainingseinheit.

Höhere Hydration

Ein letzter klarer Vorteil des BCAA-Angebots ist eine verbesserte Hydratation. Zusammen mit Ihrem Intra-Workout-Getränk wird Ihr normales Wasser deutlich besser schmecken und Sie werden ermutigt, während des Trainings mehr zu trinken.

Da nur geringe Mengen an Austrocknung verheerende Auswirkungen auf Ihre Leistung haben können, kann dies auch wirklich die Ergebnisse, die Sie sehen, beeinflussen.

So haben Sie einige der Hauptgründe, warum Sie BCAAs zu Ihrem Trainingsprotokoll in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie dieses beliebte Supplement derzeit nicht nutzen, könnte es jetzt an der Zeit sein, damit anzufangen. Da es sich um eine rein natürliche Substanz handelt, die Ihr Körper (in kleinen Dosen) durch die Nahrungsmittel aufnimmt, die Sie essen, gibt es auch keine unerwünschten Nebenwirkungen, wenn Sie diese zu Ihrer täglichen Diät hinzufügen.

Schau das Video: Choosing the right post-workout nutrition

Lassen Sie Ihren Kommentar