Enthält Milch Kohlenhydrate?

Ob es ganz oder übermßig ist, von einer Kuh oder einer Ziege enthält alles Milch Kohlenhydrate. Die Anzahl der Kohlenhydrate in der Milch, die wir trinken, liegt zwischen etwa 11,3 und 11,9 Gramm pro Tasse. Da die Hälfte und die Hälfte und die schwere Creme einen viel größeren prozentualen Gewichtsanteil an Fett aufweisen, ist die Anzahl an Kohlenhydraten in jedem tatsächlich geringer als für eine äquivalente Menge an normaler oder Magermilch. Dies macht diese beiden Produkte beliebt bei denen mit einer kohlenhydratarmen Diät.

Laktose

Laktose oder Milchzucker ist in jeder Milch enthalten. Laktose ist ein einfaches Kohlenhydrat, das 2 bis 8 Gew .-% Milch enthält. Dank ihrer unkomplizierten Konstruktion sind einfache Kohlenhydrate diejenigen, die am leichtesten vom Körper abgebaut werden. Einfache Kohlenhydrate geben dem Körper normalerweise einen Energieschub, sind aber nicht mit viel Nährwert verbunden - zumindest nicht so viel wie die komplexen Kohlenhydrate. Wie wir sehen werden, ist diese Sichtweise eine zu starke Vereinfachung. Zusammen mit Laktose, Saccharose oder Tafelzucker, ist ein einfaches Kohlenhydrat, wie Fruktose, in Früchten wie Trauben oder Birnen und Glukose, der Zucker, den Ihr Körper alle anderen Kohlenhydrate vor der Verwendung bricht.

Schlechte Kohlenhydrate

Einfache Kohlenhydrate wie die in der Milch enthaltene Milchzucker werden oft als "schlechte" Kohlenhydrate zusammen mit den raffinierten einfachen Kohlenhydraten, die in Haushaltszucker oder Weißmehl enthalten sind, zusammengefasst. Im Großen und Ganzen sind die unraffinierten einfachen Kohlenhydrate gesund und liefern mehr Nährwert als die raffinierten einfachen Kohlenhydrate, die in verarbeiteten Lebensmitteln zu finden sind, und sollten nicht standardmäßig vermieden werden, es sei denn, Sie folgen speziell einer kohlenhydratarmen Diät.

Schau das Video: Low Carb: Welche Milch hat die wenigsten Kohlenhydrate?

Lassen Sie Ihren Kommentar